3. Liga

Deichmann wird Aalens dritter Neuzugang

Mittelfeldspieler unterschreibt für zwei Jahre

Deichmann wird Aalens dritter Neuzugang

Markus Thiele (l.) und Yannick Deichmann

VfR-Geschäftsführer Markus Thiele (l.) begrüßt mit Yannick Deichmann den dritten Neuzugang für die kommende Saison. VfR Aalen

"Yannick Deichmann verkörpert den Spielertyp, den wir in der neuen Saison wollen. Er ist erfolgshungrig, fußballerisch gut ausgebildet und durfte beim FC St. Pauli bereits Zweitligaluft schnuppern", begründet VfR-Geschäftsführer Markus Thiele den Transfer Deichmanns. Der defensive Mittelfeldspieler hatte seine Karriere in der Jugend von St. Pauli begonnen, wohin er auch zurückkehrte, nachdem er zwischendurch für den Hamburger SV und Borussia Dortmund in der Jugend aktiv war. In der vergangenen Saison brachte es Deichmann für die Reserve des FC St. Pauli auf 21 Spiele (ein Tor) in der Regionalliga Nord und durfte für die Profimannschaft St. Paulis auch viermal in der 2. Liga auflaufen.

Deichmann ist dabei ein weiteres Puzzlestück der Aalener Kaderplanung . Der Verein plant für die kommende Saison mit einem 22-köpfigen Kader aus 19 Feldspielern und drei Torhütern. Hierfür möchte Aalen insgesamt neun neue Spieler verpflichten. Deichmann ist nach Firat Sucsuz (Leipzig II) und Rico Preißinger (Nürnberg II) der bisher dritte Neuzugang. Zudem gehört auch U-17-Torhüter Matthias Layer zur neuen Saison mit zum Profikader.

kon

Spielersteckbrief Preißinger

Preißinger Rico

Spielersteckbrief Y. Deichmann

Deichmann Yannick

Spielersteckbrief Sucsuz

Sucsuz Firat

Trainersteckbrief Elert

Elert Remigius

FC St. Pauli II - Vereinsdaten

Gründungsdatum

15.05.1910

Vereinsfarben

Braun-Weiß