Int. Fußball

Riesige Mehrheit: Özil ist Spieler der Saison

Deutscher Nationalspieler bricht etliche Premier-League-Rekorde

Riesige Mehrheit: Özil ist Spieler der Saison

Liebling der Fans - und dafür belohnt: Arsenals Mesut Özil.

Liebling der Fans - und dafür belohnt: Arsenals Mesut Özil. picture alliance

3939 Minuten (45 Pflichtspiele) stand Özil in der jüngst abgelaufenen Saison für Arsenal auf dem Platz. Und die Zahlen können sich mehr als sehen lassen: Der Linksfuß traf achtmal selbst ins Schwarze und legte gleich 19 Tore auf. Eine Vorlage mehr - und er hätte eine neue Bestmarke aufgestellt. Dennoch: Der 27-Jährige trug sich mehrfach in die Geschichtsbücher der englischen Premier League ein. Am 24. Spieltag beim 0:0 gegen Southampton kreierte Özil zehn Torchancen - das schaffte vor ihm noch keiner auf der Insel in nur einem einzigen Spiel. Insgesamt brachte der gebürtige Gelsenkirchener seine Kollegen 181-mal in eine günstige Abschlussposition, ebenfalls neuer Bestwert in Englands Beletage.

Mertesacker: "Wenn er sein Potential komplett abruft..."

"Wenn er sein Potential komplett abruft, kann er mehr als 20 Vorlagen geben und auch mehr als zehn Tore erzielen", ist sich Landsmann Per Mertesacker sicher. Lobende Worte des Weltmeisters von 2014, denen sich im Laufe der Saison auch Thierry Henry ("ein fantastischer Spieler"), Theo Walcott ("Beim ihm sieht es so einfach aus") oder Bayerns Thomas Müller ("passt perfekt zu Arsenals Spiel") anschlossen. Kein Wunder also, dass Özil nun von den Arsenal-Fans mit überwältigender Mehrheit zum Spieler der Saison gewählt wurde ( im englischen Team des Jahres sucht man ihn noch vergeblich ). Weit dahinter folgten Alexis Sanchez und Hector Bellerin auf den Plätzen.

Premier League - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Leicester City
81
2
FC Arsenal
71
3
Tottenham Hotspur
70
Trainersteckbrief Wenger
Wenger

Wenger Arsene

Spielersteckbrief Özil
Özil

Özil Mesut

Spielersteckbrief A. Sanchez
A. Sanchez

Sanchez Alexis

Spielersteckbrief Bellerin
Bellerin

Bellerin Hector

FC Arsenal - Die letzten Spiele
Watford (H)
abges.
Villa (A)
abges.

Er ist zu einem großen Spieler gereift, weil er seinem Spiel Hingabe, Führungsqualitäten und Verantwortung hinzugefügt hat.

Arsene Wenger über Mesut Özil

Dreimal in Folge wurde Özil, der auch mit seinen Vorlagen in sieben aufeinanderfolgenden Spielen Premier-League-Geschichte schrieb, zuvor bereits als Spieler des Monats bei den Gunners ausgezeichnet. "Er ist zu einem großen Spieler gereift, weil er seinem Spiel Hingabe, Führungsqualitäten und Verantwortung hinzugefügt hat. Ich bin höchstzufrieden mit seiner Entwicklung", konnte Coach Arsene Wenger die Wahl der Fans mehr als nachvollziehen. Dass Özil auch den deutschen Anhängern bei der EM viel Freude machen wird, ist gut möglich - Bundestrainer Joachim Löw berief ihn wenig überraschend in den vorläufigen Kader für Frankreich .

msc

Kein Platz für Özil: Englands Team des Jahres