Mittelfeldmann muss erneut operiert werden

Für Halles Bähre ist die Saison beendet

Mike-­Steven Bähre

Für ihn ist die Saison gelaufen: Halles Mike-­Steven Bähre. Getty Images

Mittelfeldmann Bähre hatte zuletzt immer wieder Schmerzen am bereits operierten Sprunggelenk. Vereinsarzt Dr. Bartels hat nach mehreren Untersuchungen empfohlen, einen erneuten Eingriff zu vollziehen. In Absprache mit seinem Stammverein Hannover 96 begibt sich Bähre sofort in die Landeshauptstadt Niedersachsens.

"Wir bedauern, dass Mike in den restlichen Saisonspielen für unseren HFC nicht mehr eingesetzt werden kann, wünschen ihm eine schnelle Genesung und drücken die Daumen, dass er schon bald wieder auf den Platz zurückkehrt", sagte HFC-Sportdirektor Stefan Böger.

Der 20-Jährige, der sich im Januar Halle anschloss, kam in der 3. Liga auf insgesamt sechs Einsätze, drei von Beginn an.

mst