Regionalliga

Pralle: "Wir stellen uns nur breiter auf"

Umstrukturierungen beim TSV Havelse

Pralle: "Wir stellen uns nur breiter auf"

Fabian Wetter, Stefan Pralle und Marco Hansmann

Bald das neue Führungstrio in Havelse: Manager Fabian Wetter (l.), Geschäftsführer Stefan Pralle (m.) und Sportlicher Leiter Marco Hansmann (r.). imago

Manch einem wird der Atem gestockt haben, als TSV-Manager Pralle angekündigte, das operative Geschäft aus der Hand geben zu wollen. Immerhin hat der 49-Jährige Unternehmer großen Anteil an der erfolgreichen Entwicklung des TSV Havelse in den vergangenen Jahren. "Dies ist kein Rückzug", schiebt Pralle deshalb allen Bedenken schnell einen Riegel vor. "Wir stellen uns nur breiter auf."

Der Noch-Manager wird dem TSV also erhalten bleiben, künftig als Geschäftsführer der Ligaabteilung tätig sein und sich vermehrt um den wirtschaftlichen Bereich kümmern. "Meine Zielsetzung war und ist, dass der TSV ambitioniert bleibt", erklärt er. Deshalb verteilt der Verein seine bisherigen Aufgaben auf künftig zwei im sportlichen Bereich verantwortliche Ex-Spieler, die den Klub bestens kennen: Wetter wird künftig als Sport-Manager tätig sein. Der 27-Jährige war im Sommer 2011 zu Holstein Kiel gewechselt, musste nach einer langwierigen Hüftverletzung seine Karriere jedoch aufgeben. "Da habe ich Lust drauf und kann sehr viel lernen", erklärt der ehemalige Linksaußen über seinen neuen Job.

Hansmann bald Sportlicher Leiter - Holm verlängert

Ähnlich motiviert ist Hansmann, der ihm als Sportlicher Leiter zur Seite stehen wird. "Ich hänge an diesem Verein, möchte helfen, seine Entwicklung voranzutreiben" sagt der 28-Jährige, der aktuell noch im Kader des Regionalligisten steht und nach Saisonende seine neue Aufgabe antreten wird.

Die Herausforderung ist groß, denn im Sommer steht dem Regionalligisten ein personeller Umbruch bevor. Immerhin wurde eine Entscheidung bereits getroffen: Defensivallrounder Tobias Holm hat seinen Vertrag beim TSV verlängert.

kon