Champions League

Benfica bangt um Gaitan

Verletzungssorgen bei den Portugiesen

Benfica bangt um Gaitan

Nicolas Gaitan

Sein Einsatz gegen die Bayern steht auf der Kippe: Nicolas Gaitan. imago

Jonas, der in der Liga 32-mal getroffen hat, handelte sich in München eine Gelbsperre ein und wird deshalb fehlen. Für die Portugiesen ist der Ausfall des Goalgetters schon schmerzlich genug, doch nun droht mit Nicolas Gaitan eine weitere Stütze des Teams wegzufallen.

Der argentinische Mittelfeld-Regisseur hat muskuläre Probleme. "Ich weiß noch nicht, ob er spielen kann, das wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden", sagte Trainer Rui Vitoria am Dienstagabend. Gaitan ist mit vier Treffern der erfolgreichste Torschütze in der Champions League bei den Portugiesen. Außerdem sind Stammtorwart Julio Cesar, Lisandro Lopez und Nuno Santos verletzt.

Entsprechend groß ist der Respekt vor den Bayern. "Wir spielen gegen ein super Team, eines der besten der Welt. Die Bayern sind Favorit, sie werden uns Probleme bereiten", weiß Coach Vitoria: "Wir müssen am Limit spielen und voll da sein!"

Vitoria verriet, dass seine Schützlinge in den vergangenen Tagen unter anderem auch intensiv das Elfmeterschießen geübt hätten. "Wir haben uns auf alle Situation eines solchen Spiels vorbereitet."

tru