2. Bundesliga

St. Pauli verpflichtet Hedenstad

Verteidiger kommt aus Freiburg

St. Pauli verpflichtet Hedenstad

Vegar Eggen Hedenstad

Blickrichtung St. Pauli: Vegar Eggen Hedenstad verlässt Freiburg Richtung Millerntor. imago

St. Paulis Geschäftsleiter Sport, Thomas Meggle, kommentiert die erste feststehende Neuverpflichtung für die Saison 2016/17 auf der Website der Hamburger wie folgt: "Wir freuen uns, dass wir Vegar vom FC St. Pauli überzeugen konnten. Sportlich wie menschlich passt er sehr gut ans Millerntor. Mit seinen Qualitäten wird er uns sicherlich weiterhelfen."

Hedenstad, der im Defensivbereich vielseitig einsetzbar ist, hatte sich im Sommer 2012 vom norwegischen Erstligisten Staebek IF dem SC Freiburg angeschlossen. Bei den Breisgauern war der 24-Jährige in der Bundesliga in 16 sowie im Unterhaus in sechs Partien im Einsatz, aber nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinausgekommen. Spielpraxis sammelte der Norweger in der Saison als Leihgabe bei Eintracht Braunschweig. Für die Niedersachsen absolvierte der Abwehrspieler 28 Partien, dabei gelang ihm ein Treffer.

Spielersteckbrief Eggen Hedenstad
Eggen Hedenstad

Eggen Hedenstad Vegar

Hedenstad blickt mit Vorfreude auf sein Engagement am Millerntor voraus: "Ich freue mich auf St. Pauli. Ich kenne die Mannschaft aus dem Ligabetrieb, und nach den interessanten Gesprächen mit dem Trainer und den Vereinsverantwortlichen stand für mich die Entscheidung sofort fest. Mein Ziel ist es, mich mit dem Team weiterzuentwickeln und wieder in der Bundesliga zu spielen. Ich hoffe, dass wir das zusammen erreichen können."

jch