"Ibra" ist auf der Insel offenbar heiß begehrt

Thiago Silva würde mit Ibrahimovic verlängern

Thiago Silva (rechts) und Zlatan Ibrahimovic

Thiago Silva (rechts) würde, wenn er könnte, mit Zlatan Ibrahimovic bei PSG verlängern. picture alliance

Ibrahimovic ist dem Vernehmen nach bei diversen Teams aus der Premier League heiß begehrt. Allen voran der FC Chelsea und Manchester United scheinen sich laut diversen Medien um den "Zauberer Ibrakadabra" zu bemühen. Reiz versprüht die Vorstellung sicherlich, zumal der Schwede noch nie auf der Insel bei einem Verein beschäftigt war (Malmö FF, Ajax Amsterdam, Juventus Turin, Inter Mailand, FC Barcelona, AC Mailand und seit 2012 bei Paris Saint-Germain).

Doch in Frankreich will ihn nicht so leicht ziehen lassen. So machte sich Teamkollege Thiago Silva nun aber stark für einen Verbleib des Stürmers bei PSG - das reife Alter von Ibrahimovic (34) sei zudem kein Argument. "Viele Leute sagen, er sei alt. Für mich ist er nur noch erfahrener", gab der Brasilianer im Interview mit Sky Sports News HD offen zu. "In jedem Moment kann er mit einer überraschenden Aktion ein Tor erzielen."

Thiago Silva legte direkt noch nach. Wenn er Präsident wäre, "dann würde ich den Vertrag mit Zlatan für ein oder sogar zwei Jahre verlängern. Er ist unglaublich, und auch mit 34 Jahren versprüht er noch eine große Lust, Fußball zu spielen."

zum Thema

Warme und herzliche Worte. Ob sie Ibrahimovic selbst aber berühren und zu einem Verbleib bewegen können, bleibt offen. Zudem hatte Ibra Anfang März bekannt gegeben, dass er nicht mehr über den Sommer hinaus in Paris spielen werde. Sein Vertrag beim Champions-League-Viertelfinalisten läuft im Juni aus. Er wäre damit ablösefrei.

mag/dpa

Tabellenrechner Ligue 1