Bundesliga

Torwartfrage bei Bayer: Viel Bewegung um Leno

Lomb kehrt zurück, Kresic geht, Yelldell wohl auch

Torwartfrage bei Bayer: Viel Bewegung um Leno

Bernd Leno

Mittelpunkt im Leverkusener Torwart-Geschehen: Stammkeeper Bernd Leno. Getty Images

Die Frage, ob Bernd Leno auch kommende Saison das Tor von Bayer Leverkusen hütet, kann derzeit niemand abschließend beantworten. Eine Ausstiegsklausel im Vertrag des 24-Jährigen bietet in Verbindung mit den herausragenden Leistungen des aktuell erstmals in die deutsche Nationalmannschaft berufenen Blondschopfs den Nährboden für vielerlei Spekulationen.

Doch schon jetzt ist klar: Rund um Leno wird es immens viel Bewegung geben. Denn beide Ersatztorhüter der Werkself stehen vor dem Abschied aus Leverkusen. Dass Dario Kresic (32) im Sommer Bayer verlassen wird, deutet sich mehr als an. Und bei dessen Kontrahent David Yelldell (34) geht zumindest die Tendenz klar Richtung Abschied. Bei beiden Keepern laufen die Verträge Ende Juni aus.

Spielersteckbrief Kresic

Kresic Dario

Spielersteckbrief Yelldell

Yelldell David

Spielersteckbrief Lomb

Lomb Niklas

Lomb füllt eine Planstelle

Zumindest einen Ersatzmann muss die Werkself auf der Torhüterposition holen. Eine Planstelle wird von dem zu Preußen Münster ausgeliehenen Niklas Lomb (22) ausgefüllt, der im Sommer unter das Bayer-Kreuz zurückkehrt. Einen zweiten bzw. dritten Torhüter müsste Bayer 04 also noch verpflichten. Potenziell keine große Personalie im Tor – es sei denn, Leno wird im Sommer ein Bestandteil der großen Leverkusener Torwartfluktuation.

Stephan von Nocks