St. Pauli: Nehrig will Klarheit, Rzatkowski wartet ab

"Perfekt gepasst": Hornschuh verlängert bis 2020

Marc Hornschuh

Bei St. Pauli traut man ihm eine Führungsrolle zu: Marc Hornschuh. picture alliance

Defensiv-Allrounder Hornschuh kam vergangenen Sommer vom FSV Frankfurt ans Millerntor. Bei St. Pauli wurde er als Rechtsverteidiger schnell zur Stammkraft. Der 25-Jährige absolvierte 22 Liga-Einsätze (zwei Tore, kicker-Notendurchschnitt 3,5) und überzeugte die Verantwortlichen: Am Montag unterschrieb er einen neuen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2020. "Ich habe mich vom ersten Tag beim FC St. Pauli wohl gefühlt - es hat einfach perfekt gepasst", kommentierte Hornschuh.

"Marc hat von Anfang an, sowohl im Training als auch in den Spielen auf der rechten Seite oder der Innenverteidiger-Position, sehr gute Leistungen gebracht. Er ist zweikampf- und kopfballstark und hat Zug nach vorne", schwärmt Coach Ewald Lienen: " Marc hat sowohl mit seiner Persönlichkeit als auch mit seinem Verantwortungsbewusstsein überzeugt." Auch Sportdirektor Thomas Meggle glaubt: "Wir sehen bei ihm trotz seiner guten Leistungen noch weiteres Entwicklungspotential. Als Typ hat er auch das Zeug, eine Führungsrolle in der Mannschaft einzunehmen."

Spielersteckbrief Nehrig

Nehrig Bernd

Spielersteckbrief Hornschuh

Hornschuh Marc

Spielersteckbrief Rzatkowski

Rzatkowski Marc

Nehrig will bis Ende März Klarheit - Rzatkowski wird immer interessanter

Damit hat St. Pauli einen weiteren Akteur über das Saisonende hinaus an sich gebunden. Vergangene Woche hatten die Hamburger die Kaufoption für Waldemar Sobota gezogen . Auch der am Saisonende auslaufende Vertrag von Bernd Nehrig soll verlängert werden. Die konkreten Verhandlungen sollen bald beginnen, der 29-Jährige will bis Ende März Klarheit.

Für Marc Rzatkowski steht eine vorzeitige Verlängerung seines bis 2017 laufenden Vertrags derzeit nicht zur Debatte. Der offensive Sechser erzielte beim 2:0 in Sandhausen am Samstag seinen siebten Saisontreffer, für die Mittelklasse-Klubs der Bundesliga wird er immer interessanter.

ski