Bundesliga

Onisiwo schon beim BVB im Kader?

Mainz: Bengtsson vor dem Wiedereinstieg

Onisiwo schon beim BVB im Kader?

Reicht es zur Kadernominierung in Dortmund? Der Mainzer Neuzugang Karim Onisiwo.

Reicht es zur Kadernominierung in Dortmund? Der Mainzer Neuzugang Karim Onisiwo. imago

Dann sind die Rheinhessen bei der Borussia gefordert – mit Onisiwo? "Wir werden nach dem Abschlusstraining schauen, ob es für den Kader reicht", sagt Trainer Martin Schmidt. Der Offensivmann habe eine gute erste Trainingswoche hinter sich. "Man hat natürlich gemerkt, dass da noch der Rhythmus fehlt. Doch jetzt ist er in Vollbelastung." Entsprechend positiv fiel auch Schmidts Resümee über Onisiwos Leistung beim Spielersatztraining am Montag für die Reservisten aus.

Schon Ende dieser Woche könnten Pierre Bengtsson (nach Bänderriss im Knöchel) und Philipp Klement (Oberschenkelprobleme) wieder in die Einheiten mit der Mannschaft einsteigen. Sie trainierten am Dienstag mit Ball und sind damit etwas weiter als Niko Bungert. "Er ist schon vor der Einheit gelaufen", erklärte Schmidt zu seinem Vize-Kapitän, den muskuläre Beschwerden am Hüftbeuger die Teilnahme an der Partie gegen Darmstadt (0:0) kosteten.

1. FSV Mainz 05 - Die letzten Spiele
Leipzig (H)
0
:
5
Köln (A)
2
:
2
Spielersteckbrief Klement
Klement

Klement Philipp

Spielersteckbrief Bengtsson
Bengtsson

Bengtsson Pierre

Spielersteckbrief Onisiwo
Onisiwo

Onisiwo Karim

Bundesliga - 26. Spieltag
Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München
66
2
Borussia Dortmund
61
3
Hertha BSC
45
Trainersteckbrief Schmidt
Schmidt

Schmidt Martin

Neben dem Trio fehlen den Rheinhessen aktuell noch Elkin Soto, der im Aufbautraining nach seinem Knieschaden aktuell etwas kürzer tritt, Emil Berggreen (Knie-OP) und Yoshinori Muto (Außenbandanriss im Knie). Der Japaner, der sich einem kleinen Eingriff an den Weisheitszähnen unterziehen musste, läuft jedoch auch schon wieder. Zudem wurden am Dienstag Torwart Loris Karius und Flügelstürmer Jairo geschont.

Benni Hofmann