Bundesliga

Darf Götze gegen Werder ran?

Alaba, Kimmich und Bernat nicht im Mannschaftstraining

Darf Götze gegen Werder ran?

Mario Götze

Reservisten-Dasein: Mario Götze ist wieder fit, trotzdem blieb ihm fünfmal nur die Bank. Auch gegen Werder? imago

Keine englische Woche, in diesen Genuss kommen die Bayern eher selten. In dieser Woche schon. Also kann Pep Guardiola seine Mannschaft in Ruhe auf das Heimspiel gegen Werder Bremen vorbereiten. Das gibt ihm auch die willkommene Gelegenheit, dem ein oder anderen eine Pause zu gönnen und ihn aus dem Trainingsbetrieb zu nehmen. Am Mittwoch arbeiteten daher David Alaba, Joshua Kimmich und Juan Bernat individuell. Grund zur Sorge bestehe aber nicht, vermeldete der Rekordmeister auf seiner Homepage, das Trio soll am Donnerstag wieder zur Mannschaft stoßen.

Damit kann Guardiola fast aus dem Vollen schöpfen, lediglich die Langzeitverletzten Jerome Boateng und Holger Badstuber fehlen ihm noch. Bei Javi Martinez dürfte es eine Frage von Tagen sein, wann er ins Mannschaftstraining zurückkehrt. Ob es für eine Rückkehr zum Achtelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin am kommenden Mittwoch reicht, scheint aber fraglich.

In der Offensive hat der Trainer dagegen die Qual der Wahl. Die spannendste Frage vor dem Bremen-Spiel lautete daher, ob Weltmeister Mario Götze endlich seine ersehnte Spielpraxis erhält. Fünfmal saß er zuletzt 90 Minuten auf der Bank und wartet deshalb noch immer auf sein Comeback nach seiner im Oktober erlittenen Adduktorenverletzung.

Frank Linkesch