Regionalliga

Mombongo-Dues bringt internationale Erfahrung mit

Waldhof Mannheim: Neuer spielte zuletzt bei Viktoria Köln

Mombongo-Dues bringt internationale Erfahrung mit

Freddy Mombongo-Dues

Bringt internationale Erfahrung zu Waldhof Mannheim: Neuzugang Freddy Mombongo-Dues. imago

Waldhof Mannheim war schon länger auf der Suche nach einem neuen Stürmer und ist nun kurz vor Transferschluss fündig geworden. Mit Mombongo-Dues haben die Mannheimer einen Stürmer mit internationaler Erfahrung verpflichtet. So spielte der 30-Jährige in seiner bisherigen Laufbahn bereits für die drei belgischen Vereine KAS Eupen, RAEC Mons und den FC Antwerpen. Nach mehreren Jahren in Belgien wagte er den Sprung nach Aserbaidschan zu AZAL Baku, blieb dort aber weniger als ein Jahr.

Auch in Deutschland stand er schon bei mehreren Vereinen unter Vertrag, darunter Wuppertaler SV Borussia, Bonner SC und der 1. FC Köln II. Seine letzte Station vor dem SVW war Viktoria Köln. In der aktuellen Spielzeit stand er 14-mal für die Rheinländer auf dem Platz und erzielte sechs Treffer. Für Waldhofs Vizepräsident Klaus Hafner passt der Deutsch-Kongolese perfekt ins Anforderungsprofil des Regionalligisten. Und auch Trainer Kenan Kocak ist von den Qualitäten des Neuzugangs überzeugt: "Er ist der Spielertyp, den wir noch gesucht haben. Freddy ist ein klassischer Stoßstürmer, der die Bälle halten kann. Wir sind durch seine Verpflichtung nun breiter aufgestellt und haben eine höhere Dichte im Kader."

Spielersteckbrief Mombongo-Dues
Mombongo-Dues

Mombongo-Dues Freddy

Spielersteckbrief Strifler
Strifler

Strifler Jonas

Spielersteckbrief Gärtner
Gärtner

Gärtner Sebastian

Spielersteckbrief G. Korte
G. Korte

Korte Gianluca

Spielersteckbrief Straub
Straub

Straub Steffen

Regionalliga Südwest - 20. Spieltag
Regionalliga Südwest - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Waldhof Waldhof Mannheim
46
2
Elversberg SV Elversberg
45
3
Trier Eintracht Trier
43

Bei Mannheim erhält der beidfüßige Angreifer einen Vertrag bis zum Saisonende und ist nach Sebastian Gärtner (1. FSV Mainz 05 II), Gianluca Korte (VfR Aalen) und Jonas Strifler (Arminia Bielefeld) der vierte Neuzugang im Kader des SVW. Den Verein in der Winterpause verlassen haben dafür Sebastian Lindner und Steffen Straub (SC Hauenstein).

kon