2. Bundesliga

Gebhart ist auf dem Sprung zu Steaua

Nürnberg: Kommt der Edelreservist in Bukarest unter

Gebhart ist auf dem Sprung zu Steaua

Timo Gebhart

Neuer Anlauf Rumänien? Timo Gebhart. imago

Georghe Becali, Präsident von Steaua Bukarest, ist ein auskunftsfreudiger Mensch: Den Wechsel des Nürnberger Edelreservisten Gebhart vermeldet er nicht nur als nahezu perfekt, er teilt auch wichtige Details mit.

So würde der Mittelfeldspieler, der bei den Profis des FCN zuletzt am 21. September 2014 beim 0:3 in Karlsruhe war, darauf verzichten, vom Dritten der 2. Liga eine Abfindung für das Auflösen seines Vertrages zu fordern. Eine Summe von 600.000 Euro brachte Becali dabei ins Spiel, um zugleich zu verraten, dass Gebhart bei Steaua 5000 Euro im Monat bekomme und für 1,5 Millionen Euro jederzeit aus dem Vertrag beim rumänischen Erstligisten herausgekauft werden kann.

Spielersteckbrief Gebhart
Gebhart

Gebhart Timo

1. FC Nürnberg - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.05.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

FCSB Bukarest - Vereinsdaten

Gründungsdatum

07.06.1947

Vereinsfarben

Rot-Blau

Zahlen, die allesamt mit Vorsicht zu genießen sind. Belegt ist indes, dass Gebhart bereits in Bukarest zu Verhandlungen war. Und dass sich der Wechsel nunmehr tatsächlich anbahnt. "Es ist Bewegung drin", sagt Nürnbergs Sportvorstand Andreas Bornemann, der zugleich aber auch durchblicken lässt, dass es noch gewisse Regularien zu klären gilt. Das heißt: Gebhart möchte sehr wohl ein finanzielles Bonbon vom FCN, um vorzeitig aus seinem im Juni auslaufenden Vertrag auszusteigen. Das dürfte er wohl auch bekommen, denn unter dem Strich könnte der Club dennoch profitieren, weil er einen Großverdiener von seiner Gehaltsliste hätte.

Christian Biechele