Frankfurt: Seferovic bricht das Training ab

Reinartz droht eine Leisten-OP

Stefan Reinartz

Bei ihm besteht Verdacht auf eine Schambeinentzündung: Stefan Reinartz. picture alliance

"Er ist seit gestern bei einem Spezialisten in Berlin, nachdem die Spritzenkur nicht angeschlagen hat", berichtet Eintracht-Trainer Armin Veh. Reinartz (27) hatte wegen der Leistenbeschwerden das Trainingslager in Abu Dhabi verpasst und sich in Deutschland behandeln lassen. Nun warten bei der Eintracht alle auf die Diagnose von Dr. Jens Krüger, der vor gut einem Jahr Frankfurts Luca Waldschmidt (19) erfolgreich operiert hatte. Auch der Jungprofi hatte sich längere Zeit mit Leistenbeschwerden herumgeplagt, bei Reinartz besteht ebenfalls der Verdacht auf eine Schambeinentzündung.

Weniger gravierend ist wohl die Verletzung von Haris Seferovic. Der 23-Jährige war nach seinen Achillessehnenbeschwerden, die ihn in Abu Dhabi tagelang zu individuellen Übungseinheiten zwangen, erst am Vortag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Am Freitag erlitt er dann in einem Zweikampf einen schmerzhaften "Pferdekuss" am linken Oberschenkel und ließ sich am Rande des Platzes behandeln. Während die Mannschaft das Trainingsspiel beendete und danach auslief, ging Seferovic leicht hinkend vorzeitig in die Kabine.

Michael Ebert

Spielersteckbrief Reinartz

Reinartz Stefan

Spielersteckbrief Seferovic

Seferovic Haris

Eintracht Frankfurt - Vereinsdaten

Gründungsdatum

08.03.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Weiß