Nukan und Bruno zurück im Training

Leipzig: Aus gut mach' sehr gut

Aytinc Nukan

Zurück im Training: Leipzigs Aytinc Nukan. imago

"Die Spieler machen körperlich einen sehr guten Eindruck", lobte Rangnick nach einer knappen Trainingswoche sowie einem 13:0 Testspielerfolg am Sonntag gegen den Sechstligisten FC Eilenburg. Bis zum Ligastart am 7. Februar gegen Braunschweig gibt es laut dem Trainer noch viel zu tun: "Die Dinge, die schon ganz gut waren, in Richtung sehr gut entwickeln", lautet Rangnicks Maxime.

Der RasenBallsport-Coach durfte bei der Vormittagseinheit am Dienstag ein zuvor angeschlagenes Duo begrüßen: Innenverteidiger Aytinc Nukan nach Kniereizung und Mittelfeldmann Missimo Bruno nach Infekt meldeten sich auf dem Rasen zurück und trainierten mit der Mannschaft. Damit dürfen sich die zwei Hoffnung auf einen Einsatz im nächsten Trainingsspiel gegen den Bischofswerdaer FV am Donnerstag (16 Uhr) machen. Immerhin ist die Konkurrenz im Leipziger Kader enorm hoch.

RB Leipzig - Die letzten Spiele
Hertha (A)
2
:
4
Zenit (A)
0
:
2
Spielersteckbrief Nukan

Nukan Atinc

Spielersteckbrief Bruno

Bruno Massimo

Trainersteckbrief Rangnick

Rangnick Ralf

RB Leipzig - Vereinsdaten

Gründungsdatum

19.05.2009

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Abgesehen von Innenverteidiger Tim Sebastian, der vor einem Wechsel zum Stall-Kollegen Red Bulls New York steht, sind ansonsten keine Kaderveränderungen bei den Roten Bullen geplant. "Wenn jedoch ein Spieler, der zuletzt wenig gespielt hat, zu uns kommt und wechseln möchte, setzen wir uns an einen Tisch", lässt Rangnick eine Hintertür offen. Nicht zufrieden mit der Anzahl ihrer Einsätze dürften Georg Teigl (acht Spiele), Zsolt Kalmar (vier), Ken Gipson (zwei) und Stefan Hierländer (eins) sein.

cru/hunz