Sieg gegen Hiroshima

River Plate erster Finalist bei der Klub-WM

Finaleinzug: River Plate schlägt Hiroshima.

Finaleinzug: River Plate schlägt Hiroshima. Getty Images

In einer Partie, die der japanische Meister Hiroshima lange Zeit offen hielt, setzte sich River Plate unterstützt von zahlreichen Fans - es war von 15.000 die Rede - knapp mit 1:0 durch und sicherte sich das Finalticket. Aus einem Freistoß entstand in der 72. Minute der Siegtreffer für den Südamerika-Champion. Lucas Alario war im Strafraum zur Stelle und drückte die Standard-Hereingabe per Kopf ins Tor der Japaner. Zwar mobilisierte Hiroshima noch einmal alle Kräfte, um sich in eine mögliche Verlängerung zu retten, doch die blieb ihnen verwährt.

Klub-WM, Halbfinale

Trainersteckbrief Gallardo

Gallardo Marcelo Daniel

River Plate kann sich nun auf das Finale vorbereiten, das am kommenden Sonntag in Yokohama stattfinden wird. Der Gegner wird entweder der Champions-League- und zweimalige Klub-WM-Sieger FC Barcelona oder der chinesische Serien- und AFC-Champions-League-Meister Guangzhou Evergrande sein.

kid

Alle Klub-WM-Gewinner: Real liegt jetzt vor Barça