Hannover: "Und dann sind wir ein starkes Team"

Andreasens Optimismus nach wichtigem Sieg

Dank an Karaman für die Flanke: Leon Andreasen erzielte das 2:0 für Hannover.

Dank an Karaman für die Flanke: Leon Andreasen erzielte das 2:0 für Hannover. Getty Images

Hier spricht Andreasen über den klaren Heimerfolg und die kommenden Wochen.

kicker: Herr Andreasen, was war ausschlaggebend dafür, dass Hannover ein so gutes Spiel zeigte?

Leon Andreasen: Das frühe Tor hat uns sehr gut getan.

kicker: Wie wichtig war das Spiel und der Sieg im Hinblick auf die nächsten Aufgaben?

Andreasen: Schalke, Hoffenheim, Bayern - das sind nun noch schwierige Spiele, aber wir müssen mit Optimismus an diese Aufgaben herangehen. Bayern spielt zurzeit in einer anderen Liga, aber ansonsten kann letztendlich jeder jeden schlagen.

kicker: Das gute Gefühl vom Samstag hilft ihnen sicherlich für die restlichen Partien.

Andreasen: Heute hat alles gepasst, jeder hat auf dem Platz alles gegeben. Und dann sind wir ein starkes Team.

kicker: Wie ging es mit Ihrer Hand nach der Schnittverletzung, hatten Sie noch Schmerzen?

Andreasen: Ja, ich hatte noch ein bisschen Schmerzen, kann mich noch nicht wieder richtig abstützen. Ich musste ein paar Tabletten nehmen, aber es ist alles okay.

kicker: Ihr schönes Kopfballtor zum 2:0 brachte der Mannschaft Sicherheit. Sind Sie Kenan Karaman für die saubere Flanke dankbar?

Andreasen: Ja, eine gute Sache von ihm, wie er vorher abbricht. Ich stehe frei am Fünfer und muss den dann machen.

Aufgezeichnet von Maurice Garz