VfB Stuttgart kann auf Kostic, Kruse und Sunjic bauen

Dutt räumt mit Langerak-Gerücht auf

Mitch Langerak

"Braucht noch ein paar Wochen": Mitch Langerak, die Nummer 1 des VfB Stuttgart. imago

Seit rund zehn Tagen ist der Australier wieder auf den Rasen zurückgekehrt. Allerdings nicht ins Mannschaftstraining. Langerak absolviert individuelles Torwarttraining. Und das noch mindestens bis Jahresende. "Mitch braucht noch ein paar Wochen", erklärt Dutt, der damit keineswegs das Ende von dessen Fehlzeiten bei den Profis terminiert wissen will. Der Keeper solle erst einmal eine Ehrenrunde beim VfB II drehen. "Ohne dem Trainerteam vorgreifen zu wollen: Für mich wäre es nicht ungewöhnlich, wenn er nach der langen Pause noch zwei, drei Spiele in der 3. Liga absolviert, um Spielpraxis zu bekommen. Aber momentan muss er erst noch den nächsten Schritt ins Mannschaftstraining machen."

Der Spieler sei im Plan, meint der Sportvorstand, der ganz nebenbei auch mit Gerüchten aufräumt, wonach Langerak bereits bei seinem alten Arbeitgeber mit Knieproblemen zu tun hatte und entsprechend risikobehaftet verpflichtet wurde. "Das ist uns nicht bekannt, und außerdem wurde bei der medizinischen Untersuchung nichts dergleichen festgestellt", sagt Dutt. "Die Verletzung, die er jetzt hatte, war eine Folgeverletzung." Im Zusammenhang mit dem Muskelbündelriss. "Daraus hat sich im Knie eine Zyste gebildet", die operativ entfernt werden musste.

Bundesliga - 13. Spieltag
13. Spieltag
Bundesliga Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Bayern München
37
2
Borussia Dortmund
29
3
VfL Wolfsburg
24
4
Hertha BSC
23
5
Bor. Mönchengladbach
22
6
Bayer 04 Leverkusen
20
7
FC Schalke 04
20
8
FC Ingolstadt 04
19
9
1. FC Köln
19
Tabelle Bundesliga
Spielersteckbrief Langerak
1

Langerak Mitchell

Nagoya Grampus Eight

Australien

Spielerprofil
Spielersteckbrief Kostic
10

Kostic Filip

Eintracht Frankfurt

Serbien

Spielerprofil

Kostic, Kruse und Sunjic sind fit für Augsburg

Während man auf die Rückkehr des Torhüters wartet, sind zwei andere Profis bereits zurück: Filip Kostic (nach Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Robbie Kruse (nach Muskelfaserriss in der Wade) sind wieder fit. "Sie können uns gegen Augsburg helfen", erklärt Alexander Zorniger, der auch auf Toni Sunjic zurückgreifen kann. Der bosnische Nationalspieler ist mit muskulären Problemen von der Länderspielreise zurückgekehrt. Der Trainer gibt Entwarnung: "Da ist alles okay."

George Moissidis

18

Die Besten der Liga