3. Liga

Aalen muss auf Chessa verzichten

VfR-Verteidiger wird operiert

Aalen muss auf Chessa verzichten

Dennis Chessa

Steht vor einer Knie-OP: Dennis Chessa. Getty Images

Ein Meniskuseinriss am linken Knie wirft Chessa aus der Bahn. Die Verletzung macht eine Operation nötig, der sich der 23-Jährige am Donnerstag unterziehen wird. Der VfR rechnet anschließend mit einer zwei-bis dreiwöchigen Pause des Abwehrspielers.

Der Ausfall Chessas trifft die Aalener, im Konstrukt von Trainer Peter Vollmann ist er eine feste Größe: In 14 der 16 bisher absolvierten Saisonspiele in der 3. Liga lief Chessa auf, stand jeweils in der Startelf (kicker-Notenschnitt 3,50). In den beiden Partien am 14. und 15. Spieltag - beim 1:0 gegen den VfB Stuttgart II und beim 2:2 in Würzburg - saß Chessa auf der Bank. Fabian Menig bekam in diesen Begegnungen auf der Linksverteidigerposition den Vorzug.

bru