Regensburg: Innenverteidiger erlitt Außenbandriss im Knie

Jahn wochenlang ohne Routinier Paulus

Thomas Paulus

Fehlt Regensburg in den kommenden Wochen im Aufstiegskampf: Thomas Paulus. imago

Der im nahe Regensburg gelegenen Kelheim geborene Paulus (33, 32 BL-, 141 Zweitliga-Spiele) hatte sich die Verletzung beim 0:2 gegen den FC Ingolstadt II kurz vor der Halbzeitpause zugezogen und musste ausgewechselt werden. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Oberpfälzer durch ein Elfmeter-Tor von Buchner (33.) bereits hinten, Watanabe machte nach einer Stunde Spielzeit den Deckel drauf - die erste Heimniederlage auf Ligaebene in der neuen Continental Arena war perfekt.

Regensburg muss nun vorerst ohne Paulus die erste Krise in dieser Spielzeit verarbeiten. Nach souveränem Start in die Saison ließ der SSV Jahn zuletzt zu wünschen übrig und verlor in Reihe in Nürnberg (1:3), Aschaffenburg (0:4) und jetzt gegen den FCI. Die nächste Hürde ist hoch: Mitabsteiger Unterhaching kommt an die Donau, nach einem Erfolgslauf von acht ungeschlagenen Spielen in Folge (6/2/0).

aho

BFV.TV RL Bayern

Jahn im Tief: FCI II entführt die Punkte

alle Videos in der Übersicht