Rückschlag für Borussen-Innenverteidiger

Rücken-OP: Auch Dominguez fehlt Gladbach länger

Alvaro Dominguez

Der Rücken lässt ihm keine Ruhe: Alvaro Dominguez. imago

Der Rücken hatte Dominguez schon zu Saisonbeginn geplagt, er hatte den Fehlstart der Borussia nur von der Tribüne aus verfolgen können. Dann kehrte er auf den Rasen zurück, absolvierte insgesamt zehn Pflichtspiele und erwies sich als wichtiger Bestandteil des Höhenflugs unter Favre-Nachfolger Schubert (kicker-Notenschnitt 3,06).

Jetzt der Rückschlag: Dominguez muss sich operieren lassen. "Aufgrund seiner anhaltenden Rückenbeschwerden und weiteren eingehenden Untersuchungen in der vergangenen Woche sind wir zu dieser gemeinsamen Entscheidung gekommen. Die Operation wird von einem Rückenspezialisten in München vorgenommen“, erklärte Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl.

Spielersteckbrief Alvaro Dominguez

Dominguez Soto Alvaro

Bundesliga - Topspieler 2015/16
Boateng Jerome
2,70
Matip Marvin
2,77
Ginter Matthias
2,95

Damit wird der Spanier nach Vereinsangaben "in den kommenden Wochen" nicht zur Verfügung stellen. Er ist bereits der fünfte langfristige Ausfall nach Martin Stranzl (Orbitabodenfraktur), Nico Schulz (Kreuzbandriss), Patrick Herrmann (Kreuzbandriss) und André Hahn (Fraktur des Schienbeinkopfes und Riss des Außenmeniskus im linken Knie).

jpe