Regionalliga Nord (2000-2008) 2003/04, 25. Spieltag
20:48 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
F. Schindler
für Oeiras
Chemnitz

20:51 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
Uilacan
für Musci
St. Pauli

20:58 - 73. Spielminute

Tor 1:0
F. Boll

St. Pauli

20:59 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
Bobrowski
für F. Boll
St. Pauli

21:02 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (St. Pauli)
R. Hanke
für Ansorge
St. Pauli

21:03 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Chemnitz)
Simic
für Meissner
Chemnitz

STP

CFC

Nord: 25. Spieltag, FC St. Pauli - Chemnitzer FC 1:0 (0:0)

Boll beendet die Niederlagen-Serie

Chemnitz begann druckvoll und hatte sehr gute Einschussmöglichkeiten durch Taljevic und Rolleder. Die neu formierte Hamburger Elf hatte erkennbare Probleme im Spielaufbau, gewann mit zunehmender Spieldauer aber immerhin an defensiver Stabilität.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte St. Pauli den Druck, drängte die Chemnitzer phasenweise in ihre Spielhälfte und feierte nach einem Fehler des unsicheren CFC-Torhüters Süssner den Kopfball-Siegtreffer von Boll. Die kämpferisch guten Hanseaten beendeten damit ihre Negativserie von sechs Pleiten in Folge.

Tore und Karten

1:0 F. Boll (73')

St. Pauli

Albrecht , Ansorge , F. Boll , Gruszka , Gunesch , Hollerieth , Matthies , Mayer , Mölzl , Morena , Musci

Chemnitz

Ahlf , Fillinger , Gillert , Göhlert , Karl , Meissner , Oeiras , Rolleder , Süßner , Taljevic , Wächtler

Schiedsrichter-Team

Stefan Lupp Zossen

Spielinfo

Zuschauer

16.877

Christoph Jäger