2. Bundesliga

Fröhling: "Mit Mugosa werden wir viel Freude haben"

Gelingt 1860 München zum Oktoberfest der erste Dreier?

Fröhling: "Mit Mugosa werden wir viel Freude haben"

Nimmt er die Chance gegen seinen Ex-Klub wahr? Münchens Stefan Mugosa.

Nimmt er die Chance gegen seinen Ex-Klub wahr? Münchens Stefan Mugosa. picture alliance

Löwen-Trainer Torsten Fröhling erwartet mit dem FCK einen "sehr starken Gegner", wie er in der Pressekonferenz am Freitag verlauten ließ. Kaiserslautern verfüge über eine "enorme Qualität", weshalb sein Team die Fehler, die es bisher gemacht hat, "im Spiel am Samstag abstellen" müsse. Ziel sei es, das eigene Spiel durchzuziehen, die Pfälzer zu Fehlern zu zwingen und "mit der letzten Konsequenz" die Tore zu machen. Die Mannschaft sei sehr gut vorbereitet und werde ihre "Chancen nutzen", so Fröhling.

Besonders einer, der bis vor Kurzem noch für das Gästeteam stürmte, soll dies für die Münchner tun: Stefan Mugosa. Der 23-Jährige absolvierte das Auftaktspiel noch im Dress der "Roten Teufel", die letzten drei Spiele machte er als "Löwe".

1860 München - Die letzten Spiele
Großaspach (H)
1
:
1
Haching (A)
2
:
3
2. Bundesliga - 7. Spieltag
Trainersteckbrief Fröhling

Fröhling Torsten

1860 München - Vereinsdaten

Gründungsdatum

17.05.1860

Vereinsfarben

Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau

In der vergangenen Saison spielte Mugosa nach der Winterpause auf Leihbasis für Erzgebirge Aue und brachte es dort in 15 Spielen immerhin auf vier Treffer und zwei Torvorlagen. Nach seiner Rückkehr nach Kaiserslautern konnte er sich nicht wie erhofft durchsetzen und wechselte zu 1860. Die Sechziger ließen sich die Dienste des Angreifers 400.000 Euro kosten. Doch bislang erfüllt Mugosa nicht die an ihn gestellten Erwartungen. "Mit Stefan Mugosa werden wir noch sehr viel Freude haben", ist sich Fröhling aber sicher: "Er setzt sich selbst hohe Ziele und gibt im Training alles." Gegen seinen Ex-Klub soll er endlich explodieren und den verletzungsgeplagten Münchnern den ersten Dreier der Saison bescheren.

Zum Start des Oktoberfestes wäre es der ideale Zeitpunkt, um in München richtig anzukommen.

kid