Bundesliga

Badstuber: "Gras unter den Füßen - großartig"

München: Abwehrspieler ist ins Lauftraining eingestiegen

Badstuber: "Gras unter den Füßen - großartig"

Hat wieder Rasen unter den Füßen: Bayern Münchens Verteidiger Holger Badstuber.

Hat wieder Rasen unter den Füßen: Bayern Münchens Verteidiger Holger Badstuber. imago

Es muss für Holger Badstuber ein erhebendes Gefühl gewesen sein. Nach beinahe vier Monaten betrat der Abwehrspieler am Dienstagabend wieder einen Rasenplatz. "Wieder Gras unter meinen Füßen - ein großartiges Gefühl", postete der Nationalspieler inklusive eines 14-sekündigen Einspielers auf Twitter. In dem Film sieht man, wie Badstuber über den Rasen auf einem Trainingsplatz an der Säbener Straße joggt.

Am 21. April im Champions-League-Viertelfinalrückspiel gegen den FC Porto (6:1) hatte sich der Abwehrspieler einen Sehnenabriss im Bereich des vorderen linken Oberschenkelmuskels zugezogen, der operativ in Vail, Colorado (USA) versorgt werden musste. Dort, in der Klinik von Dr. Richard Steadman, hatte sich Badstuber auch schon mehrmals am Knie operieren lassen. Für den 26-Jährigen war die Verletzung die Fortsetzung einer langen Leidenshistorie, nachdem er sich 2012 und 2013 das Kreuzbandriss gerissen hatte, deshalb insgesamt viermal operiert werden musste, und 2014 wegen eines ersten Sehnenabrisses in der Oberschenkelmuskulatur im Spiel gegen den VfB Stuttgart mehrere Monate ausfiel.

Badstuber lässt sich nicht unterkriegen

Anfang dieses Jahres meldete sich Badstuber dann wieder fit. Er kam in der Rückrunde der Saison 2014/15 auf 12 Spiele und war in diesen Partien mit einem Notenschnitt von 2,81 sogar der beste Münchner Innenverteidiger - bis er sich erneut verletzte. Doch das soll nun endgültig der Vergangenheit angehören. Im April sagte Badstuber: "Ich bin trotz alledem positiv und werde völlig gesund zurückkehren. Ich weiß, dass beim FC Bayern alles für mich getan wird, um wieder als wichtiger Bestandteil der Mannschaft zurückzukehren." Einer wie er lässt sich nicht so einfach unterkriegen.

Mounir Zitouni

kicker.tv Hintergrund

Sammer verteidigt Götze: "Lasst den Jungen in Ruhe!"

alle Videos in der Übersicht