Bundesliga

Jiracek vor Wechsel, Lob für Stieber

Hamburg: Flügelflitzer aus Ungarn greift nochmal an

Jiracek vor Wechsel, Lob für Stieber

Auf dem Weg nach Prag? Hamburgs Petr Jiracek besitzt "die Möglichkeit zum Wechsel".

Auf dem Weg nach Prag? Hamburgs Petr Jiracek besitzt "die Möglichkeit zum Wechsel". imago

Mit einer Ablöse für den Mittelfeldspieler, dessen Vertrag aktuell noch bis Saisonende läuft, rechnen die Hamburger ohnehin nicht mehr. Jetzt geht es womöglich noch darum, ob der HSV auch noch einen Teil des Gehalts für ein Jahr übernehmen muss.

Als weitere Abschiedskandidaten gelten an der Elbe Mittelfeldmann Mohamed Gouaida (Vertrag bis 2018) und auch Zoltan Stieber (Vertrag bis 2017). Der 27-jährige Ungar erklärte jedoch gerade, dass er auf die neue Saison beim HSV brenne - und ließ gegen Cagliari Taten folgen . Nach seiner Einwechslung in der 65. Minute sorgte er für Schwung über die rechte Seite, markierte zudem den Treffer zum Endstand. Prompt gab es Lob von Labbadia für den Flügelflitzer, verbunden mit der Aussicht auf eine seriöse Chance: "Stieber ist gerade wieder im Kommen", erklärt der Coach, "in der jetzigen Phase hat jeder Spieler noch die Möglichkeit, sich einen Platz zu schnappen." Offensichtlich will es Stieber noch einmal mit aller Entschlossenheit versuchen.

Thiemo Müller

Spielersteckbrief Stieber
Stieber

Stieber Zoltan

Spielersteckbrief Jiracek
Jiracek

Jiracek Petr

Spielersteckbrief Gouaida
Gouaida

Gouaida Mohamed

Bundesliga - 2. Spieltag
Trainersteckbrief Labbadia
Labbadia

Labbadia Bruno

Hamburger SV - Vereinsdaten
Hamburger SV

Gründungsdatum

29.09.1887

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Schwarz

kicker.tv Hintergrund

Labbadia ist beim HSV das einzig Positive

alle Videos in der Übersicht