MVP Phoenix bezwingt den Champion

WM, Hauptevent Tag 1: Weltmeister Newbee ist raus!

Entthronter Weltmeister: Team Newbee scheiterte in der ersten Runde.

Entthronter Weltmeister: Team Newbee scheiterte in der ersten Runde. Dota 2

Nach einer mehrtägigen Gruppenphase, in der die Startpositionen der Teams im Turnierbaum entschieden wurden, startete The International 2015 in der KeyArena mit dem ersten K.o.-Match im Winner-Bracket, also der oberen Turnierbaumhälfte. Die Eröffnungspartie trugen die überraschend dominanten Spieler von LGD und die Underdogs von Team Empire aus. Nachdem der Favorit LGD in Spiel Eins zunächst etwas wackelte und sich von Empire überrumpeln ließ, konnten sie sich nach einiger Zeit fangen und den ersten Sieg sichern. Die zweite Partie des Best-of-3 war für LGD dann nicht mehr zu retten und Empire bekam eine letzte Chance im dritten Spiel. Hier wurde allerdings schnell klar, wieso LGD die Gruppenphase sogar vor Team Secret beendete. Sie spielten äußerst diszipliniert und ließen Empire nicht ins Spiel kommen – 2:1 für LGD. Ihr Gegner ist hingegen nicht aus dem Turnier, sondern landete im Loser-Bracket, der unteren Turnierbaumhälfte, wo er noch eine letzte Chance hat, sich zu beweisen.

Das zweite Best-of-3 zwischen CDEC Gaming und Cloud 9 war hingegen deutlich kürzer und unausgeglichener. CDEC spielte seinen Gegner in zwei Matches förmlich an die Wand und krallte sich den souveränen 2:0-Sieg.

Der aktuelle Turnierbaum der Dota 2-WM.

Der aktuelle Turnierbaum der Dota 2-WM. Dota 2

Im Loser-Bracket kämpften hingegen die acht schlechtesten Gruppenphasen-Teams in einem Best-of-1 um ihren Verbleib im Turnier. Die große Überraschung war dabei das zweitplatzierte Team des Wild Card-Turniers, MVP Phoenix. Sie waren es, die den amtierenden Meister Newbee aus dem Turnier warfen. Zwischenzeitlich war sich MVP sogar zu sicher und verspielte die sichere Führung fast. Aber selbst diese Fehler erlaubten es Newbee nicht, in die nächste Runde zu kommen. Mit der Niederlage von Natus Vincere gegen Vici Gaming flog ein weiterer Weltmeister frühzeitig aus dem Turnier, lediglich Invictus Gaming (Meister 2012) schaffte es, gegen das südkoreanische Team MVP Hot6ix einen Sieg einzuspielen. Virtus Pro besiegte Fnatic und war somit ebenfalls eine Runde weiter.

Die Spiele vom Dienstag:
19:00 Uhr – Evil Geniuses vs. compLexity Gaming
22:00 Uhr – Team Secret vs. EHOME
01:00 Uhr – Team Empire vs. MVP Phoenix
04:00 Uhr – Cloud 9 vs. Vici Gaming

Robin Schulz

17

Spielend Millionär werden: Teams bei "The International"