Int. Fußball

Nach Manipulationsskandal: Catania Calcio wird verkauft

Präsident Pulvirenti bestätigte Verkauf

Nach Manipulationsskandal: Catania Calcio wird verkauft

Verkauft Catania Calcio: Vereinspräsident Antonino Pulvirenti, der Spielmanipulationen zugegeben hatte.

Verkauft Catania Calcio: Vereinspräsident Antonino Pulvirenti, der Spielmanipulationen zugegeben hatte. Imago

Catania Calcio "steht offiziell zum Verkauf", erklärte Antonino Pulvirenti am Montag auf einer Pressekonferenz. "Eine Gruppe von Geschäftsmännern" habe bereits Interesse an der Übernahme signalisiert, berichtete Pulvirenti weiter.

Gegen den 53-jährigen Vereinspatron und andere Verdächtige wird seit einigen Wochen wegen Spielmanipulationen ermittelt. Pulvirenti hatte zugegeben, insgesamt fünf Spiele in der vergangenen Saison für jeweils 100.000 Euro beeinflusst zu haben , um den Abstieg Catanias aus der Serie B zu verhindern. In welcher Liga der sizilianische Klub in der kommenden Saison antreten darf, ist nach wie vor unklar.

atr/dpa

Catania Calcio - Vereinsdaten

Gründungsdatum

08.11.1908

Vereinsfarben

Blau-Rot