Abwehrmann unterschreibt bei dänischem Erstligisten

Kaiserslauterns Jessen wechselt nach Esbjerg

Leon Jessen

Hatte bei den "Roten Teufeln" keine Perspektive mehr: Leon Jessen. imago

Jessen spielte in den Kaderplanungen von FCK-Coach Kosta Runjaic für die kommende Zweitliga-Saison keine Rolle mehr. Durch den Abgang haben die "Roten Teufel" einen weiteren Spieler von der Gehaltsliste bekommen.

Im Sommer 2010 wechselte Jessen vom FC Midtjylland nach Kaiserslautern und lief insgesamt 58-mal für die Pfälzer auf. In 42 Bundesligaspielen, zwölf Zweitligapartien und vier Begegnungen im DFB-Pokal für die Lauterer gelangen ihm ein Treffer und vier Vorlagen. Für die Ingolstädter absolvierte der 1,82 Meter große Defensivspieler in zweieinhalb Jahren lediglich 14 Begegnungen.

Trainersteckbrief Frederiksen

Frederiksen Niels

Spielersteckbrief Jessen

Jessen Leon

Esbjerg fB - Vereinsdaten

Gründungsdatum

23.07.1924

Vereinsfarben

Blau-Weiß

FC Ingolstadt 04 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

05.02.2004

Vereinsfarben

Schwarz-Rot

Nach fünf Jahren endet schließlich die Zeit in Deutschland und es geht zurück in seine dänische Heimat zum letztjährigen Tabellenachten der Superliga, Esbjerg fB, wo er laut Klub einen Dreijahresvertrag unterschrieb.

cbe

Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots