Hoffenheim nimmt Schlussmann aus Wien unter Vertrag

TSG verpflichtet Maric und verleiht ihn nach Danzig

Marko Maric

Wechselt nach Hoffenheim und wird gleich nach Danzig ausgeliehen: Marko Maric. imago

Marko Maric kam in der Saison 2014 zu den Profis von Rapid Wien. Der 19-Jährige brachte es beim österreichischen Erstligisten auf neun Spiele und wurde ein ernsthafter Konkurrent für den Stammtorhüter Jan Novota. In Wien hätte man die Keeper gerne gehalten, doch Maric nahm das Angebot nicht an und wechselt zu Bundesligist Hoffenheim, wird aber gleich an Lechia Danzig nach Polen ausgeliehen.

"Wir wollten Marko Maric auch vorzeitig länger an uns binden und haben ihm ein aus unser Sicht hervorragendes Angebot zur vorzeitigen Vertragsverlängerung gemacht", sagte Rapid-Sportdirektor Andreas Müller. "Leider hat sich Marko aber dazu entschieden, dass er eine Vertragsverlängerung zu den angebotenen Konditionen nicht anstrebt und darüber hinaus klar deponiert, dass er seine sportliche Zukunft nicht bei Rapid sieht."

Spielersteckbrief Maric

Maric Marko

Trainersteckbrief Gisdol

Gisdol Markus

TSG Hoffenheim - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.07.1899

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Maric hätte bei Rapid Wien noch einen Vertrag bis 2016 gehabt, sucht aber nun diese neue Herausforderung.

mst