Bundesliga

BVB lässt Ginter nicht nach Gladbach ziehen

Wechsel geplatzt - Mbemba keine Alternative

BVB lässt Ginter nicht nach Gladbach ziehen

Matthias Ginter

Spielt auch in der kommenden Saison in schwarz-gelb: Matthias Ginter. imago

Rund zehn Millionen Euro hatte Gladbach dem BVB für Ginter geboten und damit in etwa die Summe, die dieser vor einem Jahr an den SC Freiburg für den Innenverteidiger überwiesen hatte. Doch weder dieser stattliche Betrag, der den Vorstellungen von Schwarz-Gelb entsprach, noch Ginters Wunsch nach einem Wechsel konnte die Dortmunder Verantwortlichen überzeugen. "Wir sehen ihn beim BVB", sagte Manager Michael Zorc dem kicker.

Damit zog Gladbachs Sportdirektor im Werben um Ginter zum zweiten Mal den Kürzeren . Schon vor einem Jahr hatte er vergeblich um die Dienste des Innenverteidigers gebuhlt. Er muss sich nun einer Alternative zuwenden - Chancel Mbemba wird diese nach kicker-Informationen jedoch nicht sein. Der 20-jährige Nationalspieler Kongos, der noch bis 2017 beim RSC Anderlecht unter Vertrag steht, war zuletzt immer wieder mit Gladbach in Verbindung gebracht worden.

Jan Lustig/jpe

Spielersteckbrief Ginter
Ginter

Ginter Matthias

Spielersteckbrief Mbemba
Mbemba

Mbemba Chancel

17. Juni 1995: BVB ist nach 32 Jahren wieder Meister