Bundesliga

Krösche heuert als Co-Trainer bei Bayer an

Leverkusen stattet den Ex-Paderborner mit Zweijahresvertrag aus

Krösche heuert als Co-Trainer bei Bayer an

Markus Krösche

Markus Krösche folgt dem Ruf von Roger Schmidt und wird Co-Trainer bei Bayer Leverkusen. imago

"Markus Krösche wird bei uns die Position des klassischen Co-Trainers einnehmen und unseren Chefcoach in der täglichen Trainingsarbeit unterstützen", sagte Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler. "Damit haben wir unser aus diversen Spezialisten bestehendes Trainerteam sinnvoll komplettiert."

Krösche wechselte im Sommer 2001 von Werder Bremen zum SC Paderborn und verbrachte nahezu seine komplette Profikarriere beim SCP. Insgesamt lief er für die Ostwestfalen 194-mal (zehn Tore) in der zweiten sowie 34-mal in der 3. Liga auf. Hinzu kommen noch 159 Partien in der Regionalliga. Nach dem Aufstieg Paderborns im letzten Sommer beendete er seine aktive Karriere.

Roger Schmidt kennt Krösche gut aus gemeinsamen Zeiten. Denn der Bayer-Chefcoach war in der Saison 2002/03 als Spieler und von 2011 bis 2012 als Trainer in Paderborn aktiv. Unter Schmidt lief Krösche als Kapitän des SCP auf.

jer