Personeller Umbruch bei Borussia Dortmund II

BVB II: Amini geht - Bonmann bleibt

Mustafa Amini (li.), Hendrik Bonmann

Sind ab kommender Saison keine Teamkollegen mehr: Während Hendrik Bonmann (re.) seinen Vertrag verlängerte, kündigte Mustafa Amini seinen Abschied an. imago

"Dass der BVB weiter mit mir plant und das Vertrauen schenkt, macht mich unglaublich stolz. Ich werde alles daran setzen, diesem auch gerecht zu werden", freut sich Bonmann über die Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2018. Der 21-Jährige ist seit Juli 2013 für die Zweitvertretung der Borussia aktiv. Zuvor wurde der Torhüter unter anderem in der Jugend des FC Schalke 04 ausgebildet, ehe er bei Rot-Weiß Essen die ersten Schritte im Herrenfußball machte. Für den Schlussmann stehen in der abgelaufenen Saison sieben Einsätze zu Buche (kicker-Notenschnitt 3,33).

Am Dienstag verkündete Amini über seinen "Instagram"-Account, dass er den Verein verlassen wird. Der Mittelfeldmann wechselte 2012 im Alter von 18 Jahren vom australischen Klub Central Coast Mariners zur Borussia, schaffte dort den Sprung in die Profimannschaft allerdings nicht. Beim BVB kam er in der U 23 insgesamt 57-mal zum Einsatz. Der 22-Jährige bedankte sich bei Verein und Fans für eine "wundervolle Zeit", sein Ziel sei es aber, in einer ersten Mannschaft zu spielen. Für den Australier stehen in der zurückliegenden Spielzeit 28 Einsätze und zwei Treffer zu Buche.

kon

Spielersteckbrief Amini

Amini Mustafa

Spielersteckbrief Bonmann

Bonmann Hendrik

Trainersteckbrief Wagner

Wagner David

Borussia Dortmund II - Vereinsdaten

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb