Wagner-Elf verspielt letzte Chance

Borussia Dortmund II steht vor großem Umbruch

Enttäuschte Gesichter beim BVB II: Durch die 2:3-Pleite gegen Dresden ist der Abstieg besiegelt.

Enttäuschte Gesichter beim BVB II: Durch die 2:3-Pleite gegen Dresden ist der Abstieg besiegelt. imago

Gegen die Sachsen trat die Elf von Wagner beileibe nicht wie ein Absteiger auf, wurde aber wie so oft in der Saison für ihre miserable Chancenverwertung und (wenige) individuelle Abwehrfehler bitter bestraft. Durch die Erfolge von Unterhaching (1:0 gegen Münster) und Mainz II (2:1 in Halle) beträgt der Rückstand ans rettende Ufer fünf Zähler.

Doch der Coach weiß: "Wir haben die Liga nicht heute verspielt, sondern in den Phasen, als wir im Herbst zwölf und im Frühjahr zehn Spiele in Folge nicht gewonnen hatten." Der Saisonabschluss in Münster hat nur noch statistischen Wert. Allerdings will sich Wagner mit einem Erfolg von den Fans in die Sommerpause verabschieden: "Ich will das letzte Spiel gewinnen, weil ich den Wettkampf will."

Borussia Dortmund II - Die letzten Spiele
RW Essen (H)
0
:
0
Berg. Gladbach (H)
4
:
0
Spielersteckbrief Hornschuh

Hornschuh Marc

Spielersteckbrief Jordanov

Jordanov Edisson

Spielersteckbrief Nyarko

Nyarko Evans

Spielersteckbrief Kefkir

Kefkir Oguzhan

Spielersteckbrief Derstroff

Derstroff Julian

Spielersteckbrief Amini

Amini Mustafa

3. Liga - 37. Spieltag
3. Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Arminia Bielefeld
71
2
MSV Duisburg
71
3
Holstein Kiel
67
Trainersteckbrief Wagner

Wagner David

Borussia Dortmund II - Vereinsdaten

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Dortmund II vor personellem Umbruch

Nach dem besiegelten Abstieg in die Regionalliga steht das Team vor einem großen Umbruch: Neben den feststehenden Wechseln von Marc Hornschuh (FSV Frankfurt) und Edisson Jordanov (Stuttgarter Kickers) werden laut Wagner aller Voraussicht nach auch Mustafa Amini, Julian Derstroff, Oguzhan Kefkir und Evans Nyarko gehen.

cbe