Regionalliga

Alawie wechselt von Lüneburg nach Meppen

Meppens Offensive: Zwei gehen - zwei kommen

Alawie wechselt von Lüneburg nach Meppen

Muhamed Alawie

Stürmt ab nächster Saison für den SV Meppen: Muhamed Alawie. imago

Nachdem bereits am Freitag bekannt gegeben worden war, dass Pini zum SV Meppen wechselt, konnte der Verein am Montag einen weiteren Neuzugang vorstellen: Alawie kommt vom Ligakonkurrenten Lüneburger SK Hansa. "Mit Muhamed bekommen wir einen kompletten Stoßstürmer, der nicht nur selbst trifft, sondern auch stark mit dem Rücken zum Tor ist, um seine Mitspieler zu bedienen", ist sich Trainer Christian Neidhart über die Qualitäten seines neuen Spielers bewusst.

"Wir möchten nur Spieler holen, die zu uns wollen. Die nicht auf den letzten Schein gucken, den es zu verdienen gibt, sondern die sich für den Verein zerreißen wollen. Und in den Gesprächen mit Muhamed haben wir ein gutes Gefühl bekommen, dass es so ist. Er ist hungrig und will für den Verein alles geben", so Neidhart weiter. Für seinen derzeitigen Arbeitgeber aus Lüneburg kam der 27-Jährige in der laufenden Saison 31-mal zum Einsatz und traf dabei elfmal.

Spielersteckbrief Pini

Pini Erdogan

Spielersteckbrief Pasiov

Pasiov Ramiz

Spielersteckbrief Rodriguez Diaz

Rodriguez Diaz Diego

Spielersteckbrief Alawie

Alawie Muhamed

Trainersteckbrief Neidhart

Neidhart Christian

SV Meppen - Vereinsdaten

Gründungsdatum

29.11.1912

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Pini, der in der Jugend unter anderem für die U 17 und die U 19 des VfL Wolfsburg aktiv war, wechselt von der Zweitvertretung des FC St. Pauli zum SV. Für den 23-Jährigen stehen in der laufenden Spielzeit 29 Einsätze und sechs Treffer zu Buche.

Zwei Stürmer müssen gehen

Die beiden Neuzugänge sollen die Abgänge der Angreifer Pasiov und Rodriguez Diaz, deren Verträge nicht verlängert werden, kompensieren. Letztgenannter wechselte erst im Sommer von Fortuna Düsseldorf II nach Meppen und kam in der laufenden Saison bisher 26-mal zum Einsatz (sieben Treffer). Pasiov absolvierte bereits seine zweite Saison an der Ems und lief in dieser Spielzeit bisher 27-mal für Meppen auf (zwei Treffer).

kon