DFB-Pokal 2002/03, Achtelfinale
20:50 - 30. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Hargreaves
für Scholl
Bayern

21:29 - 54. Spielminute

Gelbe Karte
D. Rodriguez
Schalke

21:29 - 54. Spielminute

Gelbe Karte
Ballack
Bayern

21:47 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Elber
für Pizarro
Bayern

22:18 - 96. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
N. Kovac
für Kuffour
Bayern

22:30 - 107. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Iyodo
für Asamoah
Schalke

22:38 - 116. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Vermant
für Mpenza
Schalke

22:42 - 120. Spielminute

Spielerwechsel (Schalke)
Wilmots
für D. Rodriguez
Schalke

FCB

S04

Achtelfinale: Bayern München - FC Schalke 04 5:4 i.E. (0:0 n.V.)

Elfmeterschießen entschied schwaches Spiel

Elfmeterschießen: Sand verschießt, 1:0 Ballack, 1:1 Möller, 2:1 Jeremies, 2:2 Vermant, 3:2 Hargreaves, 3:3 Hajto, 4:3 N. Kovac, 4:4 Wilmots, 5:4 Santa Cruz

Beim FC Bayern gab es nur eine personelle Veränderung. Für Elber spielte - verglichen mit dem Hertha-Spiel (2:0) - im Angriff Pizarro. Schalke trat nach dem 2:0- Sieg in Hannover mit zwei neuen Spielern an: Für Böhme (Muskelfaserriss) und Wilmots standen in der Anfangsformation Matellan und Kmetsch.


Das Spiel im Live-Ticker Das Achtelfinale im Überblick


Beide Teams begannen verhalten, die Begegnung war lange unattraktiv und unspektakulär, stark von Taktik geprägt. Auf beiden Seiten gab es bis zur Pause keine einzige richtige Torchance. Das hing mit den Abwehrreihen zusammen, die konzentriert und zweikampfstark auftraten. Bei Schalke ließen sich zudem Sand und Asamoah häufig ins Mittelfeld zurückfallen. Dort spielte diesmal auch Defensivspezialist Rodriguez, um die Räume eng für die Bayern zu machen. Hinzu kam, dass die Münchner, die früh auf den angeschlagenen Scholl verzichteten mussten (er wird wegen einer Beckenprellung auch in Stuttgart fehlen) wenig taten. Die Stürmer bewegten sich zu langsam, der Spielaufbau verlief schleppend. Es war kein Tempo im Spiel. Nach Wiederanpfiff blieb's dabei, die erste Tormöglichkeit überhaupt ging von Hargreaves aus, der einen Freistoß ans Außennetz setzte (82.).

Erst ab der 70. hatten die Bayern zugelegt, wirkten entschlossener. Doch: Selbst der eingewechselte und engagierte Elber traf nicht mehr, scheiterte am starken Rost, auch in der Verlängerung.

Spieler des Spiels

Thomas Linke Abwehr

2
Spielnote

5
Tore und Karten

Tore Fehlanzeige

Bayern

Kahn 3 - Kuffour 3,5 , R. Kovac 3,5, Linke 2, Lizarazu 3 - Jeremies 3, Ballack 4,5 , Scholl , Zé Roberto 3,5 - Santa Cruz 5, Pizarro 5,5

Schalke

Rost 2 - Hajto 3,5, van Hoogdalem 2, Matellan 3 - C. Poulsen 4, Kmetsch 3, D. Rodriguez 4 , Möller 5 - Asamoah 5 , E. Sand 4,5, Mpenza 5

Schiedsrichter-Team

Florian Meyer Burgdorf

1,5
Spielinfo

Stadion

Olympiastadion

Zuschauer

20.000

Von Jean-Julien Beer, Uwe Röser, Bernd Salamon und Karlheinz Wild