Dortmund: Tuchel in den Startlöchern?

Offiziell: Klopp verlässt den BVB im Sommer

Jürgen Klopp

Seit 2008 Trainer bei Borussia Dortmund: Jürgen Klopp. imago

Meister 2011 und 2012, DFB-Pokalsieger 2012, Champions-League-Finale 2013 - es sind die Höhepunkte einer Verbindung, die Erfolg zu garantieren schien: Seit Jürgen Klopp 2008 übernommen hatte, ging es mit Borussia Dortmund stetig bergauf. Bis zu dieser Saison: Nach einer Horror-Hinrunde, die auf Platz 17 endete, droht der BVB nach der Champions sogar die Europa League zu verpassen. Auch Klopp war trotz aller vorangegangenen Erfolge nicht mehr unantastbar.

Und hat jetzt BVB-Boss Hans-Joachim Watzke um die Auflösung seines noch drei Jahre gültigen Vertrags gebeten. Diesem Wunsch wurde entsprochen. Im Sommer ist also nach sieben Jahren Schluss.

Borussia Dortmund - Die letzten Spiele
Bayern (A)
4
:
0
Inter (H)
3
:
2
Trainersteckbrief Klopp

Klopp Jürgen

Borussia Dortmund - Vereinsdaten

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Favorit auf die Nachfolge ist Thomas Tuchel: Der frühere Trainer des 1. FSV Mainz 05 hatte sich mit Schlusslicht Hamburger SV trotz einiger Gespräche nicht einigen können .

Hier geht es zum LIVE!-Ticker von der Pressekonferenz...

jpe

kicker.tv Hintergrund

Klopps Erklärung: "Nicht eindeutig, dass ich noch der Richtige bin"

alle Videos in der Übersicht