Junioren

Föhrenbach sichert U-19-Sieg über Irland

Deutsche U 19 gewinnt zweites Qualifikationsspiel zur EM

Föhrenbach sichert U-19-Sieg über Irland

Erzielte den Siegtreffer gegen Irland: Jonas Föhrenbach.

Erzielte den Siegtreffer gegen Irland: Jonas Föhrenbach. imago

Nach dem Last-Minute-Ausgleich im ersten Qualifikationsspiel gegen die Slowakei (1:1) hat der deutsche Nachwuchs im zweiten Gruppenspiel gegen Irland kurz vor Spielende 3:2 gewonnen. Bereits früh in der Partie musste Thilo Kehrer (Schalke 04) ausgewechselt werden - Jonas Föhrenbach (SC Freiburg) ersetzte ihn. Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielte Hoffenheims Nadiem Amiri nach Vorarbeit von Schalkes Leroy Sané kurz nach Wiederanpfiff die Führung für das Team von Auswahlcoach Markus Sorg (52.). Nur sechs Zeigerumdrehungen später konnten die Iren in Person von Jack Hallahan ausgleichen. In der 72. Minute drehte Joel Coustrai die Partie zwischenzeitlich.

Das 2:1 hielt zehn Minuten, dann kam die Zeit der eingewechselten Lucas Cueto vom 1. FC Köln, der ausglich, und Föhrenbach. Der 19-Jährige erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer für Deutschland.

Am Dienstag wartet auf die Sorg-Elf im baden-württembergischen Walldorf mit Tschechien die dritte Aufgabe auf dem Weg zur EM in Griechenland.

kon