Routinier Dogan steht als Ersatz bereit

Eintracht: Correia fällt drei Wochen aus

Jagt für mindestens drei Wochen keinem Ball hinterher: Eintracht-Verteidiger Marcel Correia.

Jagt für mindestens drei Wochen keinem Ball hinterher: Eintracht-Verteidiger Marcel Correia. imago

Damit ist Trainer Torsten Lieberknecht beim Gastspiel in Sandhausen am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zum Handeln gezwungen. Mit Correia bricht dem 41-Jährigen allerdings eine ganz wichtige Stütze im Zentrum der Viererkette weg, der gebürtige Lauterer machte in der laufenden Spielzeit immerhin 22 von 24 möglichen Ligapartien (kicker-Notenschnitt 3,27).

Großer Handlungsspielraum bleibt Lieberknecht aber nicht, mit Routinier Deniz Dogan steht allerdings eine gute Alternative bereit. Der 35-Jährige vertrat Correia bereits am 22. Spieltag gegen Leipzig (1:1) - und wusste zu überzeugen (kicker-Note 2,0). Über die Rolle des Ergänzungsspielers kam Dogan allerdings in der laufenden Spielzeit nicht hinaus, nachdem er die ersten vier Ligapartien von Anfang an machte, fand der Deutsch-Türke bei Lieberknecht keine Beachtung mehr. Mit einer erneut guten Leistung könnte Dogan aber wieder in den Fokus rücken.

msc

Spielersteckbrief D. Dogan

Dogan Deniz

Spielersteckbrief Correia

Correia Marcel