Klatsche in Kiel beendet Erfurter Höhenflug

Odak: "Wir sind nicht der FC Bayern"

Luka Odak

Will gegen Wehen wieder punkten: Luka Odak. imago

"Wir haben heute absolut zu Recht verloren", gab Trainer Walter Kogler nach der 1:4-Niederlage in Kiel auf der Vereinswebsite zu. Die erste Niederlage nach vier Siegen im Jahr 2015 war deutlich und verdient.

"Wir sind nicht der FC Bayern und können nicht jedes Spiel gewinnen", sagte Luka Odak nach der Partie. Dabei versuchte der 25-Jährige auch positive Aspekte aus dem Spiel zu ziehen: "Vielleicht war das ein Wachmacher für uns", sagte der Verteidiger.

Rot-Weiß Erfurt - Die letzten Spiele
Hertha II (A)
0
:
0
VSG Altglienicke (H)
1
:
1
Spielersteckbrief Odak

Odak Luka Marino

3. Liga - 27. Spieltag
3. Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Arminia Bielefeld
55
2
Holstein Kiel
46
3
MSV Duisburg
46
Trainersteckbrief Kogler

Kogler Walter

Rot-Weiß Erfurt - Vereinsdaten

Gründungsdatum

26.01.1966

Vereinsfarben

Rot-Weiß

"Wir haben gewusst, dass wir wieder verlieren werden. Wichtig sind jetzt die kommenden Spiele. Wir werden alles versuchen, nächste Woche wieder wacher zu sein und viele Sachen besser zu machen", sagte Trainer Kogler nach dem Spiel. Dann kommt der SV Wehen Wiesbaden (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) nach Erfurt. Wollen die Rot-Weißen nicht den Anschluss an die Aufstiegsplätze verlieren, müssen sie gegen die Hessen wieder punkten.

kon/Thomas Rudolph