3. Liga

Abdellaoue bekommt Spielpraxis in der VfB-Zweiten

Stevens kündigt Einsatz des Stürmers in Mainz an

Abdellaoue bekommt Spielpraxis in der VfB-Zweiten

Klappt es jetzt mit dem Comeback? Mohammed Abdellaoue.

Klappt es jetzt mit dem Comeback? Mohammed Abdellaoue. imago

Stuttgarts Bundesliga-Coach Huub Stevens sagte am Donnerstag in der VfB-PK über den Norweger: "Abdellaoue wird mit der U 23 in Mainz spielen. Wie lange, das ist abhängig davon, wie er sich fühlt und wie das Spiel läuft." Es wäre der erste Pflichtspieleinsatz für den Offensivmann in der laufenden Saison. Eigentlich hätte er schon jüngst gegen Wehen-Wiesbaden auflaufen sollen, diese Partie vom 24. Spieltag war jedoch den Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen.

Der 29-jährige Ex-Hannoveraner (92 BL-Spiele/30 Tore), der sich in der Sommervorbereitung einen Knorpelschaden im rechten Knie zugezogen hatte, war erst im Januar richtig zur Mannschaft gestoßen.

Spielersteckbrief Abdellaoue

Abdellaoue Mohammed

Verzichten muss Trainer Jürgen Kramny auf Abwehrspieler Daniel Vier, der wegen eines Innenbandanrisses im rechten Knie rund zwei Monate lang fehlen wird. Felix Lohkemper plagt nach überstandenen Muskelproblemen nun eine Syndesmoseverletzung.

Den zuletzt in der 3. Liga eingesetzten Daniel Ginczek (5 Einsätze, 5 Tore) wird Kramny diesmal nicht einsetzen können. Der Ex-Nürnberger soll den Bundesliga-Profis beim Auswärtsspiel in Hannover zu dringend benötigten Toren verhelfen. Sein Einsatz ist wegen Adduktorenproblemen aber noch fraglich.

aho