Mittelfeldspieler wird an Schulter operiert

Halle: Ohne Pfeffer in den Endspurt

Sascha Pfeffer

Musste schon in der 39. Minute ausgewechselt werden: Sascha Pfeffer (li.). imago

Die Partie konnte kaum besser beginnen für Pfeffer. Der gebürtige Hallenser traf in der 29. Minute zum 1:0 und ebnete so den Weg zum dritten Heimsieg der Saison. Doch nur zehn Minuten später musste er aufgrund einer schweren Schulterverletzung ausgewechselt werden. Nach einem Foul von Fabian Götze prallte Pfeffer auf den Boden. Der 28-Jährige renkte sich dabei seine linke Schulter aus und musste sofort ins Krankenhaus. Wie der Drittligist am Montag mitteilte, wird der Mittelfeldakteur morgen operiert und fällt für circa drei Monate aus.

Pfeffer wechselte erst zu Beginn der laufenden Saison vom Chemnitzer FC zu seinem Jugendverein zurück und wurde sofort Stammspieler beim HFC. Bislang stand er 22-mal (kicker-Notenschnitt: 3,38) in der ersten Elf von Coach Sven Köhler. Dabei erzielte Pfeffer vier Tore und bereitete ein weiteres vor.

kon

Spielersteckbrief Pfeffer

Pfeffer Sascha

3. Liga - 25. Spieltag
3. Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Arminia Bielefeld
49
2
Preußen Münster
45
3
Rot-Weiß Erfurt
43
Hallescher FC - Vereinsdaten

Gründungsdatum

26.01.1966

Vereinsfarben

Rot-Weiß