Rückkehrer will gegen Köln dabei sein

Gladbachs Flügelflitzer Hahn: "Alle sind heiß"

André Hahn

Zusatzmotivation Derby: André Hahn weiß um den hohen Stellenwert des Duells gegen Köln. imago

Der Außenbahnspieler gab sofort Vollgas. Gegen den 1. FC Köln am Samstag will eben niemand fehlen. Das Derby war die Zusatzmotivation, das Ziel während der Reha. "Ich habe viel dafür getan in den vergangenen Wochen, um rechtzeitig fit fürs Derby zu werden. Dass ich diese Woche wieder bei der Mannschaft bin, war der Plan. Ich habe es geschafft", sagte Hahn zufrieden. Entsprechend groß ist die Hoffnung beim Ex-Augsburger, am Samstag dabei zu sein: "Ich will mich im Training anbieten, damit ich die Chance habe, zumindest in den Kader zu rücken."

Kein Zweifel, Hahn brennt. "Das Derby ist einfach ein besonderes Spiel, deshalb habe ich auch konsequent darauf hingearbeitet. Ich komme über den Kampf, über das Laufen, über den Willen - ich denke, da ist so ein Spiel genau das richtige für mich", versichert Hahn, der vor allem die Derby-Stimmung beim 0:0 in der Hinrunde noch in bester Erinnerung hat: "Das Hinspiel war sehr geil, das will ich unbedingt noch einmal erleben - und zwar unten im Stadion, als Spieler."

Spielersteckbrief Hahn

Hahn André

Gladbach gegen Köln - den Stellenwert dieses Duells vermittelten ihm die Kollegen schon vor dem Hinspiel. Hahn weiß: "Das scheppert. Gerade jetzt an Karneval ist dieses Derby nochmal etwas anderes, nochmal krasser. Wir sind alle heiß und wollen den Gladbacher Fans eine große Freude bereiten."

Jan Lustig