2. Bundesliga

Torjäger Mayer will's wieder wissen

Der Plan von Heidenheims Trainer Schmidt geht auf

Torjäger Mayer will's wieder wissen

Nimmt den Konkurrenzkampf an: Patrick Mayer.

Nimmt den Konkurrenzkampf an: Patrick Mayer. Picture Alliance

Ein Tor in den letzten fünf Spielen vor der Winterpause und das von einem Mittelfeldspieler - so kann es für Heidenheim nicht weitergehen. Noch zehrt der Aufsteiger von einem ordentlichen Start in die Zweitligasaison, steht auf dem neunten Tabellenplatz. Doch der Zweitligist reagierte und verpflichtete mit dem Unterhachinger Andreas Voglsammer einen Mann für den Sturm.

Und plötzlich trifft auch Mayer wieder! Zwei Treffer steuerte der Drittliga-Torschützenkönig der Saison 2010/11 (19 Tore) im Test-Kick gegen Bayern München II bei. Auch Voglsammer netzte einmal ein.

Spielersteckbrief Mayer

Mayer Patrick

Spielersteckbrief Voglsammer

Voglsammer Andreas

Trainersteckbrief Schmidt

Schmidt Frank

Der Plan von Trainer Frank Schmidt, den Konkurrenzkampf an vorderster Front zu beleben, ist prompt aufgegangen. Mayer will offenbar nochmal richtig angreifen und seinen Platz verteidigen. In dieser Saison traf er in elf Einsätzen dreimal und legte einen Treffer vor. Der 26-Jährige, der seit Juli 2012 das Heidenheimer Leibchen trägt, spielt schließlich auch um seine Zukunft. Denn sein Vertrag läuft Ende Juni aus. Knüpft er an seine Leistungen der Vorbereitung an, liefert Mayer genug Argumente für sich.

kon/Thomas Grüninger