Hamburg: Guerrero gerät in den Fokus

Arslan bringt 500.000 plus x

Tolgay Arslan

Transferpoker endet bei Besiktas: Tolgay Arslan. imago

Um den 24-jährigen Deutsch-Türken hatte sich Sonntag ein echter Krimi entwickelt. Der Tatort: Hamburg. Verhandlungsführer von Besiktas und Trabzonspor waren angereist und hatten gegeneinander gepokert.

Zwischenzeitlich schien Trabzon im Rennen vorn, ehe sich der frühere Dortmunder gegen das finanziell lukrativere Angebot und für die bessere Perspektive am Bosporus entschied. Die Konditionen für den HSV: 500.000 Euro Ablöse. Dazu wird der Dino nach kicker-Informationen mit zwölf Prozent der Ablöse bei einem möglichen Weiterverkauf beteiligt.

Spielersteckbrief Guerrero

Guerrero José Paolo

Spielersteckbrief Arslan

Arslan Tolgay

Guerrero im Fokus

Entscheidungen hinsichtlich möglicher Zugänge stehen indes weiter aus: Während sich das Bemühen um Leverkusens Josip Drmic zunehmend aussichtslos gestaltet, ist ein alter Bekannter im erweiterten Fokus: Paolo Guerrero spielt eine Rolle, wenn auch (noch) nicht Hauptrolle.

Sebastian Wolff

kicker.tv Hintergrund

HSV freut sich über Millionenspende

alle Videos in der Übersicht