Für Heidinger und Hoheneder wird es eng

Zehn Verträge laufen in Leipzig aus

Sebastian Heidinger (li.) und Niklas Hoheneder

Haben sie eine Zukunft in Leipzig? Die Verträge von Sebastian Heidinger (li.) und Niklas Hoheneder laufen aus. imago

Dank Marvin Comppers Gelbsperre hat er zum Rückrundenstart gegen Erzgebirge Aue beste Einsatzchancen, wird wohl zum siebten Mal in dieser Saison in der Startelf stehen. Was mit Niklas Hoheneder (28) nach dieser Spielzeit geschieht, steht hingegen in den Sternen. Der Innenverteidiger ist einer von zehn Leipziger Profis, deren Verträge im Sommer auslaufen. Und er ist ein Paradebeispiel dafür, wie durch die Aufstiegswelle die Luft für die Protagonisten selbst immer dünner wird. "Ich würde sehr gern in Leipzig bleiben", sagt Hoheneder, und fügt zu Recht an: "Bisher ist es mir immer gelungen, mit den Erfolgen Schritt zu halten und mitzuwachsen."

Offensichtlich aber ist auch, dass der Österreicher seinen sportlichen Grenzen immer näher kommt – ein dritter RB-Aufstieg in Folge würde die Chancen auf einen Verbleib deshalb sicher nicht erhöhen. Schon jetzt ist er im vierten RB-Jahr erstmals nicht mehr die unangefochtene Stammkraft. Das liegt einerseits an der durch Comppers Verpflichtung größeren Konkurrenz, vor allem aber an der schweren Verletzung beim Hinspiel gegen Aue. Von der Halswirbelstauchung als Folge des furchterregenden Sturzes hat er sich noch immer nicht gänzlich erholt. Auch deshalb wartet RB in Sachen Vertragsgespräche noch ab. In den neun anderen Fällen sieht es wie folgt aus:

Spielersteckbrief Sebastian

Sebastian Tim

Spielersteckbrief Heidinger

Heidinger Sebastian

Spielersteckbrief Hoheneder

Hoheneder Niklas

Spielersteckbrief H. Ernst

Ernst Henrik

Spielersteckbrief F. Franke

Franke Fabian

Spielersteckbrief Dähne

Dähne Thomas

Spielersteckbrief Bellot

Bellot Benjamin

Spielersteckbrief Teigl

Teigl Georg

Spielersteckbrief Rebic

Rebic Ante

Spielersteckbrief Kimmich

Kimmich Joshua

RB Leipzig - Vereinsdaten

Gründungsdatum

19.05.2009

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Tim Sebastian (31): Der Routinier und Innenverteidiger braucht noch zwei Pflichtspiele, damit sich der Vertrag nach 20 Einsätzen verlängert.

Sebastian Heidinger (29): Trotz zwölf Saisoneinspielen (acht in der Startelf) steht der Außenverteidiger auf der Kippe. Bei Aufstieg wird es sehr eng für ihn.

Georg Teigl (23): Der Vertrag mit dem schnellen Österreicher hat sich im vorletzten 45-Minuten-Punktspiel beim 0:0 in Aalen um ein Jahr verlängert.

Ante Rebic (21): Die Florenz-Leihgabe muss sich gewaltig steigern und anpassen, damit RB für 3,5 Millionen Euro die Kaufoption zieht.

Joshua Kimmich (19): Die Stuttgart-Leihgabe wird ein Münchner und RB dadurch um 1,5 Millionen Euro reicher.

Benjamin Bellot (24): Der Ur-Leipziger und Ersatzkeeper, 2009 vom VfB gekommen, überzeugte als Coltorti-Vertreter (10 Einsätze). Baldige Verlängerung angestrebt.

Thomas Dähne (21): Klare Nummer drei in der Torhüter-Hierarchie. Wenn RB eine Nummer eins holt, ist er zuviel im Kader.

Fabian Franke (25): Nach Achillessehnen-OP kein Thema für die Rückrunde. Wird er fit, hat er auch Chancen auf einen Verbleib.

Henrik Ernst (28): Nach Kreuzbandriss wieder im Teamtraining, wird wohl ein Angebot bekommen.

Oliver Hartmann