Bundesliga

Weinzierls Engpass in der Abwehr

Augsburg fehlen hinten die Alternativen

Weinzierls Engpass in der Abwehr

Gesetzt, stabil, zuverlässig: Aber hinter Augsburgs Innenverteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Ragnar Klavan (li.) wird's eng.

Gesetzt, stabil, zuverlässig: Aber hinter Augsburgs Innenverteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Ragnar Klavan (li.) wird's eng. picture alliance

Mit Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Ragnar Klavan hat der FC Augsburg ein stabiles, zuverlässiges Innenverteidiger-Pärchen. Sind beide fit, spielen sie auch. Klavan bestritt in der Hinrunde alle Partien (kicker-Notenschnitt 3,38), Callsen-Bracker (3,53) fehlte zweimal wegen eines grippalen Infekts.

Das Duo ist auch für die Rückrunde gesetzt. Weinzierls Problem sind die Alternativen, denn die fehlen zum Rückrundenstart. Neben Dominik Reinhardt, der vergangene Woche an der Leiste operiert wurde, fällt auch Jeong-Ho Hong noch länger aus. Der Südkoreaner hat seit der WM im Sommer anhaltende Probleme mit dem Mittelfuß, die sich am Ende der Hinrunde wieder verschlimmerten, als er im Spiel bei Hannover 96 einen Schlag abbekam.

Spielersteckbrief Callsen-Bracker
Callsen-Bracker

Callsen-Bracker Jan-Ingwer

Spielersteckbrief Reinhardt
Reinhardt

Reinhardt Dominik

Spielersteckbrief Klavan
Klavan

Klavan Ragnar

Spielersteckbrief J.-H. Hong
J.-H. Hong

Hong Jeong-Ho

Spielersteckbrief de Jong
de Jong

de Jong Marcel

Weinzierl sieht bei Hong ein "längerfristiges Problem"

Hong sagte daraufhin den Asien-Cup ab und reiste mit dem FCA ins Trainingslager nach Belek. Doch dort trat keine Besserung ein, die Hoffnung auf ein schnelles Comeback zerschlug sich. Inzwischen spricht Weinzierl von einem "längerfristigen Problem" und geht davon aus, "dass es nicht so schnell besser wird".

In Belek zog sich zudem Nachwuchsspieler Tim Rieder (21) einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Mit Maik Uhde (20), der bislang nur in der Regionalliga zum Einsatz kam, hat Weinzierl nur noch einen fitten, aber völlig unerfahrenen Innenverteidiger als Ersatz für Klavan und Callsen-Bracker im Kader. Sollte sich einer der Etablierten verletzen, "hätten wir ein Problem", gibt der Trainer zu. Trotz dieses Engpasses ist eine Neuverpflichtung laut Weinzierl derzeit nicht geplant, sie sei aber auch nicht ganz ausgeschlossen, "wenn sich etwas ergeben würde".

Es fehlt auch ein Vertreter für Kapitän Verhaegh

Auf den defensiven Außenbahnen ist Augsburgs Kader ebenfalls auf Kante genäht. Nach der Leihe von Ronny Philp nach Fürth fehlt rechts ein Vertreter für Kapitän Paul Verhaegh. Weinzierl traut diese Rolle im Notfall den Mittelfeldspielern Dominik Kohr, Pierre-Emile Höjbjerg und Markus Feulner zu.

Marcel de Jong ist freigestellt

Letzterer ist derzeit aber als Linksverteidiger gefragt. Für diesen Posten hat der FCA momentan überhaupt keinen Spezialisten: Abdul Rahman Baba spielt mit Ghana beim Afrika-Cup und könnte höchstens bei einem Ausscheiden in der Vorrunde rechtzeitig zum Rückrundenstart wieder da sein. Marcel de Jong ist seit Mittwoch vom Training freigestellt und auf der Suche nach einem neuen Klub. 1860 München soll Interesse an ihm haben.

David Bernreuther