News

Die Siegerfotos

kicker prämiert das Sportfoto des Jahres 2014

Die Siegerfotos

Das preisgekrönte Bild fand sich unter 657 Motiven von 74 Teilnehmern in den Kategorien "Sport allgemein Action", "Sport allgemein Feature", "Fußball Amateure und Jugend", "Fußball allgemein Action und Feature", "Fußball-Weltmeisterschaft 2014 Brasilien - Deutschland ist Weltmeister!" und "Portfolio" (Bilderbogen). Nikon, Mercedes-Benz, der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und kicker-sportmagazin stiften insgesamt 30.500 Euro. Die Ehrung der Fotografen erfolgt am 20. April beim VDS-Kongress in Schwerin.

Das Sportfoto des Jahres

Reinaldo Coddou: "Weltmeister!"

Das Sportfoto des Jahres

Das Sportfoto des Jahres: "Weltmeister!" von Reinaldo Coddou.

"Das Finale der Fußball-WM am 13. Juli im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro geht in die Verlängerung. Nachdem Mario Götze in der 113. Minute zum 1:0 getroffen und Deutschland gegen Argentinien in Führung gebracht hat, halte ich Ausschau nach einem interessanten Schluss-Bild dieser Partie. Mein Arbeitsplatz auf der Tribüne eröffnet mir die Perspektive für dieses ausgefallene Motiv: Ich erwische Schiedsrichter Nicola Rizzoli in dem Moment, als er abpfeift. Alle zehn deutschen Feldspieler befinden sich in seiner unmittelbaren Nähe. Eine solche Ballung eines Teams auf engstem Raum sieht man im Fußball selten."

Reinaldo Coddou, 43, Berlin, freier Fotograf

Kategorie "Fußball allgemein Action und Feature"

1. Preis: Jürgen Fromme - "Freistoßgigant"

Freistoßgigant von Jürgen Fromme

Jürgen Fromme

"Das Champions-League-Finale ist stets ein besonderer Abschluss der Saison. Am 24. Mai stehen sich in Lissabon Real und Atletico Madrid gegenüber, die ',Königlichen' gewinnen 4:1 n. V. Ich sitze neben dem Atletico-Tor und achte bewusst auf Ronaldo. Als er zu einem Freistoß antritt, will ich seine theatralische Pose fotografieren. Doch dann baut sich schon die Mauer auf – und plötzlich schaut Ronaldo genau durch den Spalt. Nun habe ich beides, seine unnachahmliche Art und eine besondere Perspektive."

Jürgen Fromme, 48, Dülmen, firo-Sportphoto

2. Preis: Ottmar Winter - "Undurchsichtig"

Undurchsichtig von Ottmar Winter

Ottmar Winter

"In der Frauenfußball-Bundesliga empfängt am 16. März der 1. FFC Turbine Potsdam den VfL Sindelfingen – und gewinnt mit 12:0. Ich beobachte von der Tribüne aus, wie die Sindelfinger Spielerin Athanasia Moraitou den Ball aus dem Strafraum mit einem Befreiungsschlag in meine Richtung befördert. Und das ziemlich elegant, obwohl sie zwei Gegnerinnen bedrängen und der ins Gesicht fallende Pferdeschwanz ihr die Sicht nimmt."

Ottmar Winter, 45, Ludwigsfelde, freier Fotograf

3. Preis: Bernd Thissen - "Atmosphäre"

Atmosphäre von Bernd Thissen

Bernd Thissen

"Vor Anpfiff des am Ende torlosen Zweitligaspiels zwischen dem VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf am 23. Februar waren einige Rauchbomben auf das Spielfeld geflogen. Ich sitze an der Seitenlinie mit Blick auf den Fortuna-Fanblock. Das einfallende Sonnenlicht trifft auf die sich verziehenden Schwaden – es entsteht eine fast mystische Stimmung, ohne bedrohlich zu wirken."

Bernd Thissen, 45, Herdecke, freier Fotograf

Weitere Einsendungen der Kategorie "Fußball allgemein Action und Feature"

Kategorie "Fußball WM 2014 Brasilien: Deutschland ist Weltmeister!"

1. Preis: Michael Dalder - "Erleichtert"

Erleichtert von Michael Dalder

Michael Dalder

"Das WM-Finale am 13. Juli im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro ist abgepfiffen. Ich positioniere mich vor den deutschen Fans und suche nach Schlüsselspielern. Neben Mario Götze ist das für mich Bastian Schweinsteiger, der große Kämpfer und Motivator. Tatsächlich habe ich das Glück, dass ausgerechnet er sich zu mir umdreht und – von Julian Draxler umarmt – in Tränen ausbricht."

Michael Dalder, 45, Warngau, Reuters

2. Preis: Kai Oliver Pfaffenbach - "Marios magischer Moment"

Marios magischer Moment von Kai Oliver Pfaffenbach

Kai Oliver Pfaffenbach

"Bis zum Finale der WM am 13. Juli in Rio de Janeiro war ich von Toren nicht gerade verwöhnt. Und dann das: der einzige, alles entscheidende Treffer, mit dem Mario Götze Deutschland gegen Argentinien in der Verlängerung zum Titel schießt. Ich habe einen guten Platz, an der Torauslinie, etwa zwei Meter neben der Eckfahne, am Ende verschaffen mir aber Antizipation und Glück dieses Motiv. Es ist auch für mich persönlich etwas Besonderes. Man ist selbst fast ein bisschen Weltmeister."

Kai Oliver Pfaffenbach, 44, Hanau, Reuters

3. Preis: Martin Rose - "Regentanz"

Regentanz von Martin Rose

Martin Rose

"So sieht man Joachim Löw nur selten. Mal abgesehen vom Dauerregen, der am 26. Juni in Recife das Gruppenspiel USA – Deutschland in ein Wasserbad verwandelt, zeigt sich der Bundestrainer ungewohnt emotional. Auf der Seite der deutschen Bank positioniert, fange ich ein, wie Löw nach einer mal wieder nicht verwerteten Torchance zum HB-Männchen wird und seinen Unmut herausschreit. Am Ende kann er sich über ein 1:0 freuen."

Martin Rose, 39, Tornesch, Getty Images

Weitere Einsendungen der Kategorie "Fußball-Weltmeisterschaft 2014"

Kategorie "Fußball Amateure und Jugend"

1. Preis: Sascha Fromm - "Kreisliga"

Sascha Fromm - Kreisliga

Sascha Fromm

"Es ist Sonntagmittag. An diesem 7. Dezember tritt in der Kreisliga Erfurt-Sömmerda, Staffel 2, der SV Blau Weiß 90 Hochstedt gegen den TSV Kerspleben II an, siegt am Ende mit 2:1. Rund 50 Zuschauer sind gekommen, die einen beobachten interessiert das Spiel, andere unterhalten sich bei einem Bierchen. Ein Spieler der Gastmannschaft tritt auf Höhe der Mittellinie den Ball, der Linienrichter geht instinktiv in Deckung. Dieses Motiv ist typisch für den Lokalsport – das Amateurfußballspiel als sonntäglicher Treffpunkt."

Sascha Fromm, 47, Riechheim, Thüringer Allgemeine

2. Preis: Jürgen Fromme - "Augen zu und durch"

Jürgen Fromme - Augen zu und durch

Jürgen Fromme

"Die Endrunde des Emscher-Junior-Cups, ein Kleinfeldturnier für F-Jugendliche, geht am 22. Juni in Oberhausen über die Bühne. In einem der finalen Spiele schenken sich der kleine Ballkünstler vom SV Langendreer 04 und sein Gegenspieler vom BV Rentfort nichts, kämpfen wie die Großen ehrgeizig um jeden Ball. Von der Tribüne aus fotografiert, gibt mir der Rasen einen ruhigen Hintergrund, um die Konzentration auf zwei Köpfe, Ball und Fuß noch zu unterstreichen."

Jürgen Fromme, 48, Dülmen, firo-Sportphoto

3. Preis: Helge Prang - "Fair Play"

Helge Prang - Fair Play

Helge Prang

"Im Relegations-Hinspiel zur Oberliga empfängt der FC Germania Friedrichstal am 5. Juni in Stutensee den SV Linx. Die Gastgeber liegen bald mit 0:3 Toren zurück. Dann beginnen sie plötzlich, die Partie zu drehen – in der 74. Minute heißt es 2:3, in der 78. folgt der Ausgleich. Genau in dieser Phase beobachte ich, wie ein FC-Spieler dennoch einem Linxer hilft, seinen Krampf im Bein zu lösen. Sportlicher kann man sich kaum verhalten. In der Nachspielzeit siegt Friedrichstal 4:3."

Helge Prang, 37, Karlsruhe, GES-Sportfoto

Weitere Einsendungen der Kategorie "Fußball Amateure und Jugend"

Kategorie "Sport Allgemein Action"

1. Preis: Sascha Fromm "Ü 80"

Sascha Fromm - Ü 80

Sascha Fromm

"Bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften der Leichtathleten am 11. Juli in Erfurt schaue ich beim Speerwerfen in der höchsten Altersklasse Ü 80 zu. Mir fällt Manfred Kunze vom SV Motor Hainichen auf, Jahrgang 1931. Ich lege mich nahe der Abwurflinie auf den Boden, um vor einem möglichst ruhigen Hintergrund sein wunderbares, altes Gesicht einzufangen, in dem das ganze Leben mit der dazugehörigen Erfahrung zu sehen ist. Die wachen Augen strahlen vor Freude und Ehrgeiz. Er wird Siebter mit 18,82 Metern, aber dabei sein ist alles."

Sascha Fromm, 47, Riechheim, Thüringer Allgemeine

2. Preis - Kai Oliver Pfaffenbach: "Hockenheim steht Kopf"

Kai Oliver Pfaffenbach - Hockenheim steht Kopf

Kai Oliver Pfaffenbach

"Der Formel-1-Grand-Prix am 20. Juli in Hockenheim startet spektakulär. Von meinem Platz an der ersten Kurve aus konzentriere ich mich eigentlich auf Lewis Hamilton, sehe nur aus dem Augenwinkel, wie sich der Williams von Felipe Massa überschlägt und funkensprühend über den Asphalt schlittert. Gott sei Dank passiert dem Brasilianer nichts. Eine Mischung aus Zufall und Reaktion bringt mir diesen Schnappschuss mit einer idealen Bildaufteilung."

Kai Oliver Pfaffenbach, 44, Hanau, Reuters

3. Preis: Frank Hörmann - "Auf Biegen und Brechen"

Frank Hörmann - Auf Biegen und Brechen

Frank Hörmann

"In Sotschi verfolge ich an diesem 11. Februar auch den olympischen Halfpipe-Wettbewerb der Snowboarder. Superstar Shaun White riskiert im letzten Durchgang noch mal alles für eine Medaille – landet aber auf der Kante der Schneeröhre. Aus der Traum. Was ich auf die große Entfernung beim Auslösen der Kamera noch gar nicht so wahrnehme, stellt sich erst später in der Nachbetrachtung als dieses recht lustige Bild heraus."

Frank Hörmann, 51, Haar, Fotoagentur Sven Simon

Weitere Einsendungen der Kategorie "Sport allgemein Action"

Kategorie "Sport Allgemein Feature"

1. Preis: Alexander Hassenstein - "Gold in den Händen"

Alexander Hassenstein: Gold in den Händen

Alexander Hassenstein

"Bei den Olympischen Spielen in Sotschi kommt an diesem 10. Februar auch Maria Höfl-Riesch ins Deutsche Haus - als strahlende Gewinnerin der alpinen Super-Kombination. Es ist bereits Mitternacht, aber das Warten hat sich gelohnt. Ich bekomme die Chance auf ein etwas anderes Medaillenfoto – abseits des Siegertreppchens. Es zeigt die feminine, feine Seite der Ski-Königin und ihre Liebe zum Detail wie die olympischen Ringe auf ihrem Fingernagel."

Alexander Hassenstein, 43, Erding, Getty Images

2. Preis: Sascha Fromm - "Pokalsieger"

Pokalsieger von Sascha Fromm

Sascha Fromm

"Im Pokalfinale des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes treffen am 31. März in Elxleben die heimischen Basketballer des Oettinger RSB Team Thüringen auf den RSV Lahn-Dill. Ich sehe einen echten Krimi, in dem die Gastgeber lange führen, an dessen Ende aber der Titelverteidiger mit 75:73 nach Verlängerung gewinnt. Nach dem Schlusspfiff lassen die glücklichen Sieger ihren Gefühlen freien Lauf."

Sascha Fromm, 47, Thüringer Allgemeine

3. Preis: Sascha Fromm - "Rhönrad-Eleganz"

"Rhönrad-Eleganz" von Sascha Fromm

Sascha Fromm

"Bei den Thüringer Landesmeisterschaften im Rhönradturnen am 12. April zeigt die Lokalmatadorin Josephine Wehnke vom ESV Lok Erfurt ihre Übung, mit der sie später Silber gewinnen wird. Als sie kopfüber auf mich zurollt, nutze ich diesen kurzen Moment der absoluten Ruhe in der Halle und – aus der Bauchlage fotografierend – den Spiegeleffekt des Bodens."

Sascha Fromm, 47, Thüringer Allgemeine

Weitere Einsendungen der Kategorie "Sport allgemein Feature"

Kategorie "Portfolio"

1. Preis: Sascha Fromm

Sascha Fromm - Lichtspiel

"Lichtspiel" von Sascha Fromm Sascha Fromm

"Während der Olympischen Winterspiele in Sotschi trainieren die Biathleten an diesem 5. Februar im Laura-Zentrum. Ich bin auf dem Berg oberhalb des Schießstandes unterwegs auf der Suche nach einem stimmungsvollen Motiv in der Abendsonne. Als dann eine Nebelfront aufzieht, ergibt sich für wenige Minuten dieses wunderbare Farbenspiel. Auch eine tolle Kulisse für den französischen Superstar und späteren Olympiasieger Martin Fourcade ..."

Sascha Fromm, 47, Riechheim, Thüringer Allgemeine

Sieger der Kategorie "Portfolio": Sascha Fromm

Die Jury

Von links: Rainer Holzschuh (kicker-Herausgeber), Ralf Köttker (DFB-Mediendirektor), Michael Ramroth (Nikon), Erich Laaser (VDS-Präsident), Helmut Sandrock (DFB-Generalsekretär), Wolfgang Stolpe (Olympia-Verlag), Claudia Merzbach (Mercedes-Benz), Dieter Steinhauer (kicker-Art-Director), Rüdiger Schrader (Foto-Journalist und Autor), Matthias Hangst (Vorjahressieger), Markus Gilliar (VDS-Fotografensprecher)