2. Bundesliga

Klich gibt Debüt - Pause für Thommy

Kaiserslautern testet gegen Elversberg

Klich gibt Debüt - Pause für Thommy

Mateusz Klich

Gibt sein FCK-Debüt am Samstag: Polens Nationalspieler Mateusz Klich. imago

Offensive ist Trumpf in dieser Saison bei den Pfälzern. Klich und Thommy, der zunächst bis Juni 2016 vom FC Augsburg (dort läuft sein Vertrag bis 2018) ausgeliehen wird, sollen dazu beitragen, dass sich die Ausbeute beim Abschluss (bislang 27 Treffer) in den verbleibenden 15 Saisonspielen deutlich verbessert. Trainer Kosta Runjaic ist optimistisch, dass die neuen Offensivkräfte Lautern im Aufstiegsrennen weiterhelfen können. "Man sieht, Mateusz ist ein feiner Fußballer. Er ist sehr ruhig am Ball, kann sehr gute Pässe spielen. Und steckt noch mitten in der Entwicklung." Runjaic traut Klich zu, dass er beim FCK den Sprung zum Stammspieler packen kann. Dass er das Zeug dazu hat, bewies der aktuelle Nationalspieler als Leihgabe beim holländischen Erstligisten PEC Zwolle (43 Einsätze, sechs Tore); mit Zwolle wurde er 2014 nach einem 5:1 gegen Ajax Amsterdam Pokalsieger in Holland. Klich soll sich beim FCK auf der Acht und auf der Zehn als Alternative aufdrängen.

Für Torgefahr steht Thommy. "Erik ist sehr schnell, zielstrebig, kann rechts wie links auf der Seite spielen. Er passt zu unserer Spielweise." Runjaic ist froh, auf den Außenbahnen für die zweite Saisonhälfte nun eine Option mehr zu haben. Zumal noch nicht klar ist, wann Marcel Gaus (25) nach dem operativen Eingriff wegen einer Verknöcherung im rechten Oberschenkel wieder voll einsatzfähig ist. Offen ist zudem die Zukunft von Routinier Karim Matmour (29), dessen Vertrag Ende Juni ausläuft. Thommy, der im Vorjahr mit einem Kurzeinsatz gegen Nürnberg sein Bundesligadebüt gab und beim FCA auf insgesamt vier Erstligaeinsätze kam, bewies in der Regionalliga Bayern schon echte Vollstreckerqualitäten. In der Saison 2013/14 brachte er es bei 31 Einsätzen auf 18 Tore. Dabei gelangen ihm vier Doppelpacks, einmal sogar drei Treffer in einer Partie. Finden sich Klich und Thommy schnell ein ins Teamgefüge der Roten Teufel, dann sollte die Trumpfkarte Offensive auch zukünftig stechen.

Uli Gerke

Spielersteckbrief Klich

Klich Mateusz

Spielersteckbrief Thommy

Thommy Erik

2. Bundesliga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
FC Ingolstadt 04
43
2
1. FC Kaiserslautern
35
3
Karlsruher SC
34