Stammkeeper bleibt in Berlin

Offiziell: Kraft verlängert bei Hertha bis 2017

Thomas Kraft (Hertha BSC)

Bleibt der Rückhalt bei Hertha BSC: Thomas Kraft. imago

Damit binden die Berliner einen Leistungsträger. Kraft war 2011 vom FC Bayern München in die Hauptstadt gewechselt und ist dort seitdem die unumstrittene Nummer eins. Auch die Verpflichtung des norwegischen Nationaltorhüters Rune Jarstein im vergangenen Winter konnte Krafts Status nicht gefährden.

Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz nennt Kraft einen absoluten Leistungsträger in unserem Team. Sowohl als Torwart als auch als Typ ist er ganz wichtig für die Mannschaft."

Spielersteckbrief Kraft
1

Kraft Thomas

Hertha BSC

Deutschland

Spielerprofil
Bundesliga - 16. Spieltag
16. Spieltag
Bundesliga - Topspieler 2014/15

Fährmann Ralf

2,50 Ø Note

Fährmann Ralf
2,50
Wiedwald Felix
2,61
Bürki Roman
2,62
Karius Loris
2,78
Sommer Yann
2,84
Topspielerliste

In dieser Hinrunde lieferte Kraft einen stabilen Leistungsnachweis (16 Liga-Einsätze, kicker-Notenschnitt 2,94). Zuletzt rettete er den Sieg gegen Dortmund (1:0), Trainer Jos Luhukay lobt: "Thomas ist seit Wochen einer unserer Besten." Jetzt wurden die starken Leistungen honoriert - mit einem neuen, bis 2017 datierten Arbeitspapier. "Ich fühle mich wohl bei Hertha BSC und in Berlin", sagt Kraft zu seiner Unterschrift am Montag. "Ich bin sicher, dass wir gemeinsam noch erfolgreiche Jahre erleben werden."

Steffen Rohr/jpe