Int. Fußball

Welt- und Europameister Henry sagt adieu

Die Arsenal-Legende beendet ihre Karriere

Welt- und Europameister Henry sagt adieu

Eine große Karriere ist zu Ende: Thierry Henry, beim FC Arsenal eine Legende, macht Schluss.

Eine große Karriere ist zu Ende: Thierry Henry, beim FC Arsenal eine Legende, macht Schluss. imago

Thierry Henry sagt adieu! Der elegante wie treffsichere Angreifer, mit Frankreich 1998 im eigenen Land Weltmeister und zwei Jahre später in Belgien und den Niederlanden Europameister, beendet seine Laufbahn. Es sei an der Zeit für einen anderen Karriereweg, teilte Henry mit. Er werde nach London zurückkehren und für den TV-Sender Sky Sports arbeiten.

"Ich kann mich glücklich schätzen, eine großartige Karriere mit vielen unvergesslichen Momenten gehabt zu haben. Ich habe bei einigen der besten Mannschaften im Fußball gespielt", so Henry.

Spielersteckbrief Henry
Henry

Henry Thierry

FC Arsenal - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.05.1886

Vereinsfarben

Rot-Weiß

AS Monaco - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.08.1919

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Juventus Turin - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.11.1897

Vereinsfarben

Weiß-Schwarz

FC Barcelona - Vereinsdaten

Gründungsdatum

29.11.1899

Vereinsfarben

Blau-Rot

New York Red Bulls - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.10.1994

In der Tat. Er war nicht nur Mitglied der "Equipe tricolore", als diese ihre beste Zeit hatte, sondern feierte auch in den Shirts von AS Monaco, Juventus Turin, FC Arsenal, FC Barcelona und zuletzt New York Red Bulls große Erfolge.

Henry - beim FC Arsenal eine Legende

Unvergesslich bleiben seine Auftritte im Dress der "Gunners". Für den FC Arsenal erzielte Henry insgesamt in 368 Spielen 226 Tore. 2006 wurde er von den englischen Journalisten zum dritten Mal in seiner Karriere nach 2003 und 2004 zum Fußballer des Jahres in England gewählt. Viermal war Henry bester Torschütze der Premier League.

2009 gewann Henry, der insgesamt fünfmal als Frankreichs Fußballer des Jahres ausgezeichnet wurde, mit dem FC Barcelona die Champions League. Die nationale Meisterschaft feierte er sowohl in Frankreich als auch in England und in Spanien.

Der FC Arsenal ehrt Thierry Henry sogar mit einer Statue vor dem Stadion.

Der FC Arsenal ehrt Thierry Henry sogar mit einer Statue vor dem Stadion. imago